Der mit Abstand leckerste Zitronenkuchen der Welt! | Ein Rezept für Faule

Der mit Abstand leckerste Zitronenkuchen der Welt! Ein Rezept für die ganze Familie. NOM NOM

Kochen ist nicht so mein Ding. Backen um so mehr. Doch obwohl ich das Backen leckerer, süßer Leckereien liebe bin ich auch immer dankbar, wenn es mal etwas schneller geht in der Küche. Mein heutiges Rezept vereint alles. Echt simpel. Super Lecker. Ein Gaumenschmaus für Kuchenliebhaber. Der wohl leckerste Zitronenkuchen der Welt. Ich gebe zu, es gibt so einige leckere Zitronenkuchen-Rezepte, aber dieses geht RATZ FATZ. Ein Träumchen für jede Mama, die ab und zu dann doch ein Tässchen Tee oder Kaffee mit einer süßen Kleinigkeiten genießen möchte. Na, läuft Euch schon das Wasser im Mund zusammen?

Die Einkaufsliste für eine Kastenform

  1. 250 g Butter
  2. 250 g Zucker ( Ich verwende 300 g Traubenzucker wegen der Fructose des Mannes)
  3. 4 Eier
  4. 100 g Weizenmehl
  5. 150 g Dinkelmehl
  6. 1 Prise Salz
  7. 1 Teelöffel Backpulver
  8. Abrieb von 2 Zitronen
  9.  1 Teelöffel Zitronensaft

Alternativ für den Guss

(Wir müssen ihn leider weglassen)

  1. 100 g Puderzucker
  2. 100 ml Zitronensaft // frisch gepresst oder fertig, wie ihr Zeit findet!

Das Rezept

  • Ofen auf 170 Grad vorheizen, währenddessen in einer Schüssel Zucker und Butter schaumig schlagen, bis sich der Zucker auflöst.
  • Nach und Nach die Eier gründlich unterrühren.
  • Den Abrieb der zwei Zitronen zugeben.
  • Eine Prise Salz beigeben.
  • 250 g gemischtes Mehl der Menge hinzugeben.
  • Teig so lange schlagen bis er schön glatt ist.
  • Backpulver Untermengen.
  • Frischer Zitronensaft hinzufügen.
  • Die Kastenform einfetten und den Teig hineingeben.
  • Der Kuchen muss ca. 50 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene bei Ober- Unterhitze gebacken werden.
  • Bei Bedarf: Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und zu einem leckeren Zitronenguss anrühren.
  • Mit Hilfe eines Holzstäbchens kann getestet werden, ob der Kuchen gut ist.
  • Es kann sein, dass er noch etwas „unterbacken“ ist, was ihn am Ende, wenn er abgekühlt ist, aber herrlich saftig macht.

 

Probiert es aus 🙂 BON Appetite, eure Alina!

Der mit Abstand leckerste Zitronenkuchen der Welt! Ein Rezept für die ganze Familie. NOM NOM
Die Kuchenliebhaberin

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

8 comments

  1. Hach, manchmal hab ich Lust gemeinsam tolle Rezepte zu veröffentlichen. Sprich DU und ich und ein paar andere machen das gleiche Rezept, jeder auf seine Art. Mit seinen Bildern und seinem Charm…. Hier wird es auch ganz bald einen leckeren Zitronenkuchen geben – fotografiert und aufgegessen ist er schon 😉

  2. Und schon wieder eine Leckerei – unsere „Diät“ ist grad echt Überwindung pur und dann sehe ich überall so leckere Sachen. GEMEINHEIT – aber den muss ich Nachbacken 😉

    Wann kommt ihr wieder zu Besuch 😉 ?

  3. Eigentlich bin ich eher eine stille Mitleserin 🙂 aber heute muss ich doch mal loswerden das der Kuchen super lecker aussieht und das Rezept überschaubar einfach scheint. Ich werde den Kuchen definitiv zu Ostern backen. Vielen Dank für das Rezept

    LG
    Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.