Die Großstadtsafari von Toys”R”Us | Wir sind unterwegs durch Köln auf Spuren von Geoffrey und seinen Freunden

Mit Kindern unterwegs durch Köln

Werbung | Aufgeregt startet die ganze Familie am Samstag den 26.08 in den Tag. Was ist nur los im heimischen Kinderzimmer unserer kuscheligen, kleinen Wohnung? Warum wird durchgehend geschnattert? Der Große flüstert unentwegt Worte, die ich dank der geringen Lautstärke nicht ganz verstehe. Irgendwas wie “Maus, gleich gehts endlich los!”

Aber womit denn los? Meint er etwa unsere Großstadtsafari durch Köln?

Plötzlich wird es laut. Ein Knall im Kinderzimmer. Ich stürme hin, um nachzuschauen, was passiert ist. Das Einzige, was mich erwartet ist Chaos pur. “Schatz, was machst Du denn hier?” frage ich hektisch, um Herr der Lage zu werden. Die stürmische Antwort überrascht mich plötzlich nicht mehr: “Mama. Mama. Ich packe meine Sachen für unsere Safari. Ich muss doch gleich die gelben Giraffen finden.”

Wusste ich es doch, dass seine aufgedrehte Stimmung etwas mit unserer geplanten Großstadtsafari durch Köln zu tun hat. Toys”R”Us, natürlich der absolute Lieblingsladen des Großen, feiert bald eine ganz tolle Geburtstagsparty, anlässlich des anstehenden 30ig jährigen Jubiläums, des beliebten Spielwarenhändler. Leider haben sich Geoffrey, das Unternehmensmaskottchen und seine Freunde in ganz Köln, links- und rechtsrheinisch verirrt.

Die individuellen gelben Giraffen, 30ig an der Zahl, sind alle unterschiedlich und vollkommen individuell von verschiedenen Prominenten oder Partnern gestaltet worden. So gleicht jede Entdeckung, die man macht, einer neuen großen Freude. Vor allem ist es für die Kleinsten eine unvergessliche Entdeckungsreise, entlang an den beliebtesten Familien-Hotspots Kölns.

Eine kleine Reise durch Köln, die einem meine geliebte Heimat wieder näher bringt.

Wir machten uns gegen Nachmittag auf den Weg in die Richtung der ersten vermuteten Giraffe. Anhand der interaktiven Karte, konnten wir in etwa erahnen, wo sich die Giraffen in Köln befinden müssen. Manchmal ein wenig knifflig, aber umso größer ist am Ende der Suche die Freude, wenn die Kids die gefundene Giraffe bestaunen dürfen.

Unsere erste Suche führte uns in ein Schwimmbad. Mensch, was war ich aufgeregt, ob sich die Giraffe wirklich dort befindet oder nicht. Als sich langsam die Tür zum Innenraum des Bades öffnete, pochte mein Herz fühlbar schneller. Zwei Sekunden später die rettende Erlösung: “MAMA, Mama guck mal, da ist eine Giraffe. Mama guck mal schnell.”

Wir haben ihn gefunden ..

Einen ersten Freund von Geoffrey

Mit Kindern unterwegs durch Köln

Am 7.10.2017 wird es die große Geburtstagsfeier geben, nur wer darf dort auf keinen Fall fehlen? Ich finde, Geoffrey und seine Freunde müssen unbedingt dabei sein, oder? Ein Grund die hübschen Giraffen schnell zu finden und ihnen den richtigen Weg zu weisen. Die Großstadtsafari ist in Köln im vollen Gang. Bis zum 7.10.2017 kann man gemeinsam mit seiner gefundenen gelben Giraffe ein Selfi vor Ort machen und es über die social Media Kanäle Facebook und Instagram, versehen mit dem #Grossstadtsafari hochladen. Zusätzlich besteht noch die Möglichkeit die Bilder gleich über die Website hochzuladen. und viele tolle Preise zu gewinnen.

Unterwegs auf Großstadtsafari in Köln

Nicht nur das! Mitmachen lohnt sich wirklich, denn lädt man seine Bilder mit den 30ig Giraffen hoch, besteht die Chance am Jubiläumsgewinnspiel teilzunehmen. Hier wartet unter anderem eine Spielzeug-Jahres-Flatrate, über sie sich sicherlich jeder sehr freut auf Einen.

Die Suche geht weiter

Insgesamt wiederholte sich an jenem Samstag die aufgeregte Szene vom Suchen und Finden viermal.

Unsere spannende Reise durch Köln ließ uns vier Giraffenfreunde in Richtung Geburtstagsparty schicken. Ich kann Euch versprechen: Unsere Suche durch Köln hat uns so viel Freude bereitet, dass wir kurzerhand beschlossen haben, noch mehr Freunde von Geoffreys finden zu wollen. Es war ein toller Tag mit den Kids unterwegs durch Köln. Wir hatten so viel Spaß. Neben der Suche haben wir die Zeit mit ganz vielen tollen Gesprächen, Staunen, Suchen und Erleben verbunden.

Samuel durfte Köln entdecken. Ist mit Bus und Bahn zu den jeweiligen Anlaufstellen gefahren. Seine Freude strahlte am Ende des Tages durchs ganze Gesicht. Man sah ihm an, wie viel Freude ihm die Safari gemacht hatte.

 

Na, konnte ich bei Euch die Lust auf diese tierische Safari wecken :)?

Eure Alina!

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Das könnte dir gefallen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.