Duschschäume von Spitzner im Test

Ich durfte zwei Duschschäume von der Marke Spitzner testen, die ihr euch gleich auf www.spitzner-duschschaum.de selbst einmal anschauen könnt, denn dort seht ihr alle zur Verfügung stehenden Schäume und ihre vielversprechenden Wellness Ziele, mittels ihrer Innovativen Rezeptur.

Ich möchte euch heute auf meinem Blog diese zwei Schäume vorstellen und erzählen wie sie – letztendlich, im Praxistest für mich abgeschnitten haben.

spitzner5

Duschschäume von Spitzner

Zwei Duschsschäume á 150 ml, im Wert von je 4,00 standen zur Auswahl und waren bereit von mir auf Herz und Schaum getestet zu werden.

Zum einen, eine wohltuende und entspannende Duschschaum Creme von Spitzner, die sanft entspannend wirken sollte und zum anderen der vitalisierende Duschschaum Acai – Yuzu.

spitzner1

Schon direkt, als die beiden viel versprechenden Duschbegleiter in mein trautes Heim flatterten, suchte ich für sie den passenden Ort im hauseigenen Badezimmer.

Schnell war klar, die zwei werden sicherlich nicht alt bei mir werden, denn schon bei der ersten Anwendung merkte ich welch angenehm und wohltuenden Duft sie auf der gereinigten Haut hinterließen.

Im Test

Ab und zu gehe ich morgens Duschen, nicht allzu oft, da ich mit dem kleinen Mann nicht die nötige Ruhe habe um mich für den Tag zu entspannen, so verlege ich das Duschen oder Baden oft in die Abendstunden hinein umso ein wenig Kraft und Ruhe – für mich zu ergaunern.

Für die morgendliche Dusche nahm ich den vitalisierenden Duschschaum Acai-Yuzu, um einen angenehmen Start in den Tag zu erleben.
Es ist sehr angenehm den weichen – seidigigen Schaum in einer Haselnussgroßen Menge auf dem Körper zu verteilen und wohltuenden Duft beim Duschen zu genießen.

spitzner2

Die Aromen wie Acai wirken frisch und fruchtig und werden mit einer leichten Säure von Yuzu ( Stachelbeere ) und weichen Hefearomen unterstützt

Durch den Schaum und die enthaltenden Tenside wird die Haut spürbar gereinigt. Es ist ein angenehmer Hautergenis, das sich anschließend über die Haut legt und die Haut spürbar weicher wirken lässt. Ob ein Duschschaum ausreichend Feuchtigkeit spendet merke ich immer an meinen kleinen Pickelchen am Oberarm, zu denen ich leider immer wieder neige. Früher war ich der Überzeugung, dass dies eine leidtragende Angewohnheit meiner Haut zu sein scheint, dabei ist es oft nur lediglich ein extremer Feuchtigkeitsmangel der Haut und einfach und schnell durch eine tägliche Pflege der Haut zu beseitigen.

Hierfür eignen sich Bodylotions und eben jene feuchtigkeitsspendenen Duschschäume während des Duschens.

Endergebnis

Für Abends habe verwendete ich den entspannenden Duschschaum und musste feststellen, dass dieser Schaum in seiner Konsistenz und Handhabung gleich wirkungsvoll, wie sein Vorgänger zu sein scheint, aber einen großen Unterschied dann doch mit sich trägt. Die Duschschaum Creme mit einer sanft entspannenden Wirkung, wirkt noch lange nach und zwar mit ihrem wohltuenden, einzigartigen Duft.

Der angenehme Duft aus Jasemin, Rose und Sandelholz, gefolgt von Holznoten und Orchidee, abgerundet mit weißem Moschus lässt den Tag perfekt abklingen.

spitzner3

Oft durfte ich, im Bett, über diesem angenehmen Duft hinweg eingeschlafen und konnte noch lange nach der Dusche – dieses herrlich, erfrischende Gefühl auf Körper und Geist genießen.

Letztendlich ist dies auch der springende Punkt, der die beiden Duschschäume für mich im wesentlichen unterscheidet und ausschlaggebend dafür war, dass ich Kunde des zweiten Schaums bleiben werde. Er ist wikrlich herrlich und sticht mit dem Duft hervor.

Neben den zwei getetsten Duschschäumen bietet Spitzner noch weitere, viel versprechende Variationen im Sortiment an. Ebenfalls sehr interessant klingen für mich, der aktivierende und belebende Schaum. Vielleicht investiere ich in diese zwei Variationen nocheinmal 4 Euro und teste sie ebenfalls einmal für euch.

Oder was meint ihr? Was ist euer Favorit? Fandet ihr meine Rezension hilfreich oder fehlen euch Informationen für eine bessere Beurteilung?

Ich freue mich auf euer Feedback

Eure Alina

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.