Ein neues Lebensgefühl mit den Gefro Balance Produkten

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Gefro

Ernährung ist inzwischen kein kleines Thema mehr bei uns, denn es ist schon lange nicht mehr so, das unsere Ernährung spurlos an uns vorrüber geht. Wir beide sind beinah komplett auf Lactose freie Produkte übergesiedelt und versuchen uns weitestgehend Zuckerfrei und natürlich zu ernähren, denn wir reagieren zunehmend mit Bauchbeschwerden und Unwohlsein auf bestimmte Lebensmittel.

Als ich von Gefro erfuhr nutze ich die Chance unsere Ernährung damit in eine neue Richtung zu lenken und freute mich auf unser Testpaket. Sicherlich habt ihr auch schon darrüber gelesen, das mein Freund vor einiger Zeit im Krankenhaus war wegen seiner immer wiederkehrenden Bauchschmerzen und so hoffte ich, das uns Gefro in Zukunft ein bischen unter die Arme greift.

image
Gefro im Test

Das Testpaket von Gefro

Als das Testpaket bei uns eintrudelte war ich überrascht wie viele Basics das Testpaket beinhaltete. Mit Basics meine ich Produkte die das tägliche Leben unterstützen und wirklich den Alltag des Kochens erleichtern. Etwas das man nicht einmal im Monat verwertet, sondern gut und gern in sein Leben integriert. Das Paket wurde geschmückt von zwei Salatsoßen, einer Tomatensuppe, diverse Suppen in einem Paket, zwei Soßen (hell & dunkel ) und einer Gemüsebrühe.

image

Als mich mein Vater abends besuchte wurde ich noch mehr von Gefro überrascht:

Ihr habt Gefro? Wir seit ihr denn an die gekommen?

Duu kennst Gefro? Woher

Meine Mitbewohnerin benutzt Gefro immer zum Kochen. Sie war Vegetarierin und hat Gefro oft und gern benutzt.

Gefro scheint also unter Veganern und Vegetariern ein bereits bewährtes Produkt zu sein und ja alle Produkte sind vegan, glutenfrei, Lactosefrei und Ballaststoffreich. Doch nun wollte ich das Testpaket selbst testen und herausfinden ob das was Gefro verspricht auch wirklich bei mir und meinem Körper ankommt. Ich packte meine Dosen in meinen Lebensmittelkoffer und nahm es mit in den Urlaub. Fünf Familienmitglieder, fünf Meinungen und nur ich wusste über den Test Bescheid.

Gefro
Bildrechte gefro.de

Doch was verspricht Gefro?

Kennt ihr das auch, das ihr eigentlich im Kopf schon längst abschaltet, wenn Menschen über komplexe Ernährungsdinge sich austauschen? Also ich ja, denn bei Stoffwechseloptimiert und Balastoffreich schalte ich gewöhnlich schon längst ab. Es sind Themenbezogene Informationen die ich auf meine Ernährung schlecht beziehen kann. Ich ernähre mich und meine Familie eher nachdem Prinzip gesund und lecker. Viel Obst, viel Gemüse, wenig Fertigprodukte und schon haben wir eine ausgewogene Ernährung ohne viel Schnick Schnack und Gedanken. Bei Gefro weckte etwas anderes meine Interesse.

Kein Haushaltszucker

Ich persönlich bin wie verrückt auf der Suche nach Produkten die nicht voll mit allgegenwärtigem Haushaltszucker sind. Doch sobald man sich die Zutatenliste einmal genauer anschaut springen einen die „davon Zucker“ Zahlen in Aufregung. Egal ob bei Joghurt, Kinderprodukten (hier übersteigen die Werte oftmals meine Toleranzgrenze) oder fertige Salatsoßen, Zucker ist ein fester Bestandteil. Es nervt! Ich finde es nicht schlimm, wein ein Produkt nicht süß schmeckt, denn im schlimmsten Falle süße ich es selbst zum Beispiel mit Agavendicksaft oder ähnlichem mir angenehmen Zucker nur eben nicht mit Haushaltszucker. Ich möchte meinen Geschmack nicht immer durch Zucker verfälschen und freue mich auch mal über weniger süße Dinge, doch nun wurde mir versprochen das der gewöhnliche Haushaltszucker ersetzt wird.

Isomaltulose

Isomaltulose ist ein Naturstoff und wir durch einen enzymatischen Prozess aus Rübenzucker gewonnen. Natürlicherweise findet sich Isomaltulose in Honig und in Zuckerrohrsaft.

Es ist also ein natürliches Produkt aus der Natur gewonnen. Spannend. Doch was macht es? Es wirkt wie Zucker und hat auch den gleichen Anteil an Kalorien doch der große Vorteil ist, das sich keine sogenannte Blutzuckerspitze einstellt, dies bedeutet im Umkehrschluss das sich kein Heißhunger nachdem Abfall des Zuckers für uns einstellt und wird länger von dem verzehrten nähren können. Wir haben länger Energie zur Verfügung und profitieren geistig und körperlich länger von dem aufgenommenen „Zucker“.

gefro2
Wirkung von Isomaltulose im Gegensatz zum Zucker

Isomaltulose ist zahnfreundlich und hat anders als andere Zuckerersatzstoffe keine abführende Wirkung.

Ich finde ein guter Kompromiss.

Stoffwechseloptimiert

Über diesen Baustein versteht man nun aber auch warum Gefro Stoffwechseloptimiert ist, denn durch die Verwendung eines anderen Zuckers ist es für unseren Körper leichter zu verdauen und damit für die Verdauung und den Stoffwechsel optimiert. Wenn dies nicht der Fall sein sollte und wir Mittags zu viel des ungesunden Zuckers in uns aufnehmen passiert oft das bekannte Mittgastief, das wohl jeder von uns kennt. Der Blutzucker steigt nach der Nahrung rasch an, fällt aber leider aber auch rasch ab so das wir anschließnd kaum noch Energie für unsere Arbeit zur Verfügung haben. Wir sind mit Verdauen beschäftigt. Eine Suppe aus der Gefro Linie kann also Abhilfe schaffen?

Suppen aus der Gefro Balance Linie

Ich habe oft Abends noch einmal einen Appetite Schub und so testete ich das große Suppenpaket bestehend aus drei verschiedenen Geschmacksrichtungen vor dem Fernseher mit einer schönen Tasse Tee.

image

image

Erstaunlicherweise fühlt man sich anschließend genau wie vorher nur satt, aber nicht schwer, das muss ich beeindruckend zugeben. Doch ich muss auch sagen, dass mir diese Suppen nicht so geschmeckt haben wie ich es erwartet hätte. Sie schmecken frisch und nach Tomate oder Linse, so wie es auch versprochen wird, aber in der Suppe sind Unmengen von kleinen Bestandteilen wie Zwiebeln oder ähnlichem – das war mir viel zu viel.

Tomatensuppe oder Soße

image

Die Tomatensuppe überraschte mich doch gleich wieder, denn sie kann nicht nur als Suppe eingesetzt werden, sondern auch als Soße zum Beispiel für Nudeln oder ähnliche Tomatengerichte und ja die schmeckt. Sie ist wunderbar als Suppe zu genießen mit einem Hauch Sojasahne oder Creme Fräiche so wie es die eigene Einstellung zur ernährung eben zulässt oder ist super als Mittagessen für die Kleinen zuzubereiten. Mini mochte den Klecks Soße sehr gerne und es ist super einfach zu dosieren.

image

Praktisch, lecker, empfehlenswert! Die Dose kostet bei Gefro 8,20 und auf der Internetseite von Gefro findet ihr zu den einzelnen Produkten leckere und einfache Rezeptideen die, die Basics überschreiten und zusätzlich zum wahren Genuss einladen.

Die Gemüsebrühe

Muss ich nicht viel zu sagen – perfekt! Ich koche viel mit Brühe und dafür ist diese genau das richtige. Risotto, Soßen alles wird bei mir mit ein wenig Brühe verfeinert und auch Abends trinke ich gern mal eine Tasse Brühe. Sie schmeckt wirklich lecker und ist kein Vergleich zu bisher bekannten Brühen, die entweder im Geschmack oder in den Inhaltsstoffen bisher nicht überzeugten.

Salatsoßen

Die Salatsoßen nutze ich bis jetzt am intensivsten und ist auch beinah schon leer. Wir essen gerne Salat und bereiten ihn beinah täglich zu. Oft habe ich die Soße selbst zubereitet, für mich reicht es vollkommen aus, nur mein Freund greift lieber zu Spßen mit mehr Geschmack und oft zu Tüten Soßen. Für ihn ist die Soße von Gefro eine wahre Bereicherung.

image

Und auch am Familientisch in Holland waren alle begeistert und schlemmten den Salat mit Freude weg. Ich bereitete nur noch die Soße zu und jeden Tag gab es Salat. Das Amore Pomodore Dressing ist eher etwas schwieriger einsetzbar, weil es keinen klassischen Geschmack hat. Ich habe es zu einer leckeren Avocado Creme angerichtet mit einem Tomatensalat. Hierfür ist es optimal und ein neuer lohnenswert Geschmack.

image

image
Der Mann ist überzeugt

Fazit

Das abschließende Resümee ist eindeutig: Wir bleiben bei Gefro. Die Tomatensuppe oder soße, die Gemüsebrühe und auch der Salat Dressing Gartenkräuter werden in unseren festen Bestand aufgenommen. Die anderen Produkte konnten uns leider nicht überzeugen. Die dunkle Soße zum Fleisch und auch die helle Soße zum Fisch bestanden zwar im Geschmack, aber fallen leider in ihrer Alltaugstauglichkeit bei uns durch, denn wir machen kaum Soßen. Diese Packung wird lange bei uns stehen. Für all jene die gerne eine bekömmliche Soße zu ihren Gerichten nehmen ist es sicherlich empfehlenswert. Das Dressing, die Soße und auch die Brühe sind hingegen einfach einwandfrei und eine super Alternative zu allem bereits bekannten. Es ist wirklich leicht verdaulich und ein angenehmes Gefühl zudem Vegan und Lactosefrei genau das was ich suche. Diese Produkte kann ich euch ohne schlechtes Gewissen ans Herz legen und halten sicherlich eine Weile vor so das sich der Wert des Produktes rentiert.

Habt ihr noch Fragen?

Wenn ihr noch Wünsche, Anregungen oder Fragen zu den Produkten haben solltet könnt ihr mir gerne schreiben dann versuch ich das für euch noch zu entschlüsseln, ansonsten hoffe ich, das euch mein Beitrag gefallen hat und ihr wertvolle Informationen für euch raus ziehen konntet und vielleicht so wie ich eine neue Idee für euren alltäglichen Küchengenuss finden konntet.

Ich sage bis bald

In liebe Eure AlinaPS: Hier findet ihr noch einmal alle nützlichen Informationen rund um die Produkte & Preise. Viel Freude damit.

 

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.