The Body Shop – Ethische Ambition oder Imagepflege?

Wer kennt sie nicht, die sattgrünen Filialen von The Body Shop die gleich am Eingang mit einer Duftwolke zum shoppen locken. Doch worum genau handelt es sich eigentlich bei The Body Shop? Welche Ansprüche stellt das Unternehmen an sich und wird es diesen überhaupt gerecht?

Vom kleinen Shop um die Ecke zum Börsenunternehmen

The Body Shop wurde 1976 von der Britin Anita Roddick gegründet, sie galt und gilt bis heute als eine der Pionierinnen des ethischen Einzelhandels. Die erste Filiale entstand in Brighton und umfasste ein Sortiment aus Kosmetikprodukten mit natürlichen Inhaltsstoffen, hergestellt ohne Tierversuche und in ökologischer Verpackung. Umweltbewusste Kunden fühlten sich von dem Konzept angesprochen, so wuchs das Unternehmen stetig. 1984 ging The Body Shop an die Börse, was Anita Roddick in den Reihen ihrer Unterstützer Kritik einbrachte. Im Laufe der Jahre nutzte die Gründerin ihren anfäglichen Ruf um sich auch weiterhin für Soziale- und Umweltschutzprojekte, sowie gegen Tierversuche einzusetzen. Ab 1998 zog sich Roddick gemeinsam mit ihrem Mann immer weiter aus der Chefetage des Unternehmens zurück. 2007 verstarb Anita Roddick. Schon 2006 wurde ihr Unternehmen an die Kosmetikfirma L’Oréal verkauft.

Ein Unternehmen im Zwiespalt

Der Verkauf an den Kosmetikgiganten L’Oréal brachte The Body Shop keine guten Kritiken ein, denn das Unternehmen hatte sich zuvor immer einem grünen Label verschrieben und auch wenn The Body Shop nicht behauptet hat ein Naturkosmetik Hersteller zu sein, so machte die Marke immer mit ihrem ethischen Handelkonzept von sich reden. Über die Jahre wurden immer wieder Projekte zu fairem Handel, fairen Arbeitsbedingungen und gegen Tierversuche unterstützt. Doch auch wenn dieses Engagement löblich scheint befand sich die Marke im Zwiespalt, denn den hohen Ansprüchen wurde im realen Umsatz selten Beachtung geschenkt. Viele Inhaltsstoffen waren chemisch und wurden in viel zu kleinen Prozentsätzen tatsächlich fair gehandelt oder hergestellt. Bei Öko-Test schnitt The Body Shop oft nur im Mittelmaß ab, oft hinter herkömmlichen Drogerie Marken. Bei den tierversuchsfreien Inhaltsstoffen wurde Rücksicht genommen.

 

 !!! Wenn ihr etwas runtersrollt, gelangt ihr zu dem Button, der auf Euch Seite 2 bringt !!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.