Foto Premio – ein Stück Erinnerung für die Ewigkeit 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Foto Premio

Für mich sind Erinnerungen etwas sehr bedeutendes. Etwas festes und doch so wertvoll wie das Rad der Zeit. Wer sagt uns das wir unsere Erinnerungen für immer behalten werden, da wo wir sie gerne hätten? Wer sagt uns, dass wir daran erinnert werden was wir nie vergessen wollten? Es gab Zeiten in denen ich kein Freund von Bildern und dem Thema Photographie war. Ich habe mich gesträubt mich selbst zu sehen. Ungern war ich selbst das Motiv einer geselligen Familienfeier oder eines schönen Moments. Ich lief weg sobald die Kamera in meine Nähe kam. Die Schwangerschaft hat mich dies bezüglüchlich verändert. Ich setzte mehr Priorität auf Momentaufnahmen und kannte fortan die Bedeutung von Bildern.

Mein Freund Patrick und ich besuchten gegen Ende der Schwangerschaft ein großes Photoshooting indem ich Mittelpunkt des Geschehens war – etwas vollkommen untypisches für mich. Dieses Shooting machte mir sehr großen Spaß. Selbst heute erinnere ich mich gerne an diese Zeit. An eine einmalige Zeit. Diese Zeit wird so nie wieder kommen. Ich werde nie wieder zum ersten Mal schwanger sein. Es wird nie wieder so sein, dass kein Kind zu Hause auf mich wartet, während ich sanft meinen kleinen Bauchbewohner durch die Gegend schaukel.

Meine Bilder

Mit meinen Bildern verbinde ich mehr als Momentaufnahmen. Es erinnert mich an meine Sorgen und Ängsten – die ich als junge Mutter hatte.  Es erinnert mich an Tage voller Langeweile und der großen Sehnsucht nach meinem kleinen Zwerg. Ich versuchte mir vorzustellen wie es wäre, wenn der Kleine Bauchzwerg in meinen Armen liegen würde – unvorstellbar zu dieser Zeit. Heute fester Bestandteil meiner Erinnerung. Das Rad der Zeit!

Bis Samuel auf die Welt kam hatte ich keine Ahnung von Kindern. Ich wusste nicht wie es sein würde Mutter zu sein. Wie das Herz sich anfühlen würde, wenn diese kleinen Ärmchen das erste mal nach dir greifen. Die kleinen Augen dich das erste Mal bestaunen und das kleine Mündchen zum ersten Mal die Silben Mama formt. All dies und noch viel mehr verbinde ich mit diesem einen Tag. Festgehalten in wunderschönen intimen Bildern, die mich an eine Zeit erinnert – die es nicht wieder geben wird. Diese Bilder sind so intime für mich, dass ich sie nur auf hoher Qualität haben wollte. Einer Qualität auf die ich mich verlassen kann. Eine Fotwand die keinen gesonderten Rahmen benötigt. Bilder die edel und einladen aussehen – ohne viel drum herum zu benötigen.  Die Fotowand bietet viele verschiedenen Kombinatonsmöglichkeiten – viele kleine, etwas großes, dezent oder pompös.

Ich habe mich auf der Seite von Foto Premio für eine Fotwand mit einer Auswahl aus drei Bildern entschieden. Der Fokus steht auf dem mittleren Bild. Drumherum zieren sich zwei Motive die sich in Objekt und Motiv ähneln. Das Thema der Wand ist klar und deutlich – meine Schwangerschaft. Es ist die perfekte Erinnerung, die in Zukunft unsere vier Wände immer an eine unvergessliche Zeit erinnern wird. Foto Premio ist der beste Ansprechpartner. Die Fotowand sieht klasse aus. Sie entlockt vielen Familienmitgliedern ein „oh“ und ein „ah“ weil sie ohne Frage unbezahlbar schön ist.

Fotowand selbst gestalten

Ich bin positiv überrascht. Die Qualität ist besser als ich es je für möglich gehalten habe. Der Bestellvorgang war einfach und unkompliziert. Ich habe die Software heruntergeladen, anschließend bin ich auf die Internetseite von Foto Premio und habe dort unkompliziert meine Bilder hoch geladen. Nach Lust und Laune konnte ich alle Kombinationsmöglichkeiten ausprobieren. Am Ende habe ich mich für die schönste Auswahl entschieden.

Versand

Der Versand war ebenso unkompliziert. Kurze Zeit nach Bearbeitung habe ich eine Bestätigung per Mail erhalten. Ein paar Tage nach der Bestätigung war meine Fotowand zu Hause an der Wand.

Verlosung

Heute könnt ihr euch selbst davon überzeugen und einen 50 Euro Gutschein für ein unvergessliches Fotoerlebnis gewinnen. Überzeugt euch selbst und verrate uns, welches Produkt ihr euch holen würdet? Die Fotowand? Das Fotobuch? Die Bestellung über Foto Premio ist nur über die Bestellsoftware möglich.

Macht mit und lernt Foto Premio kennen. Die Teilnahmebedingungen sind einfach und rein rechtlicher Natur.

Teilnahmebedingungen

  • Kommentiert hier auf dem Blog
  • “ Was würdest du gerne von Foto Premio bestellen? „
  • Das Gewinnspiel endet am 20.11.2015 um  24 Uhr
  • Die Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Das Teilen des Gewinnspiels wäre schön, ist aber kein muss!
  • Du musst 18 sein und Mitglied dieses Blogs sein

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Letzte Artikel von Alina (Alle anzeigen)

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

16 comments

  1. Ich würde mich für eine Leinwand entscheiden . Diese soll das erste Bild meiner im Juni geborenen Tochter zeigen , sie hatte einen schweren Weg in diese Welt und fast hätte ich sie durch die Sturzgeburt verloren . Diese Leinwand soll uns Tag für Tag erinnern , nicht daran das sie es fast nicht geschafft hätte , sondern daran wie dankbar wir für jeden Tag mit unserem kleinen Engel sein können .

  2. Hi Alina, das sind wunderbare Bilder von euch!

    Unsere noch teils kahlen Wände brauchen dringend eine Fotoleinwand mit meinem Lieblingsmenschen drauf. ?

    Lieben Gruß nach Köln

  3. Hallo,
    am allerbesten gefällt mir der Fotowandkalender. Wäre ein supertolles Weihnachtsgeschenk für die Großeltern.
    LG Katja 🙂

  4. Oh ich liebe Fotobücher und würde eines für die Oma machen, da sie ihren Enkel durch die Entfernung nicht so oft sehen und dadurch viel verpasst.
    Lg

  5. Ganz ganz toll♡ ich finde fotos einfach Schöne Erinnerungen und die mus man zeigen 🙂 Ich würde soooo gern ein Foto meiner 2 Mädels als Leinwand machen lassen ♡ Die Fotografin im Krankenhaus hat so tolle Fotos gemacht die noch darauf warten bearbeitet und gezeigt zu werden 🙂

    Liebe Grüße Nicole

  6. Schwierig, die Auswahl ist ja groß genug…
    Fotokalender wären der halbwegs kreative Ansatz für ein Geschenk für die Eltern mit Bildern der Enkel drauf… Toll finde ich die Poster auf Alu-Dibond hinter Acryl, die würden ggf. bei meiner „Großen“ noch eine nackte Wand kaschieren. Nur die Motivsuche schreckt ab, da würden wir wolh noch ein paar Stunden gemeinsam aussuchen müssen… Wie auch immer, würde locker doppelt und dreifach Verwendung finden 😉

  7. Meine Freundin liebt ihr Hobby: die Fotografie.
    Und so ein Gutschein wäre das perfekte Geschenk um wieder eines ihrer wunderschönen Bilder als Fotowand zu präsentieren!

    VG N. Küble

  8. Wunderschöne Bilder!
    Ich führe leider eine Fernbeziehung (HH-USA) und würde mir sehr gerne ein Fotobuch gestalten.

    Liebe Grüße
    Sabine

  9. Hallo,

    danke für den interessanten Bericht und die schönen Bilder.

    Meine Urlaubsfotos von diesem Jahr schlummern noch auf der Festplatte und würden sich gerne in einem Fotobuch präsentieren 🙂

    VG M. Schüler

  10. Hallo!
    Die Bilder sind wunder wunder schön. Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft fotos im 9 Monat machen lassen allerdings habe ich fotos und keine Leinwand davon…
    Allerdings würde ich jetzt bilder von meinen zwei jungs auf Leinwand drucken lassen♡
    Ganz lieben Gruß
    Sarah Schneider!

  11. Hallo meine Hübsche
    Wow, deine Bilder sind Wunder Wunder schön. Ich finde Schwangere sowieso sooo schön, sie sind etwas besonderes?
    Ich würde mir von dem Gutschein auch eine Fotowand von meinen Schwangerschaftsbildern machen lassen für unser Schlafzimmer ?
    Ich danke dir für dieses tolle Gewinnspiel. Liebe Grüße
    Sabine ?

  12. Hallo alina,

    Das wär ein super Weihnachtsgeschenk für die Weltbesten Großeltern! Ich würde eine Leinwand machen, die können sie sich dann in die Wohnung hängen damit sie ihr „Spotzal“ dann immer anschauen können.

    Daumen ganz fest gedrückt!!

    Ganz liebe Grüße aus München!
    Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.