Mama macht Sport! Pilates für Anfänger von Darcey Bussell

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Nika und ich blogge auf www.littletigersblog.de über gutes Essen, schöne Reisen, lesenwerte Bücher und meine Heimat Köln. Ich freue mich sehr, heute einen kleinen Gastbeitrag auf Alina’s Blog schreiben zu dürfen und hier ein Stück von mir teilen zu können. 

Als ich mir Gedanken darüber machte, welcher Art mein Gastbeitrag sein könnte, fiel mir ein, dass Alina einige Beiträge zum Thema Abnehmen und Ernährung geschrieben hat. Warum also nicht ergänzend eine Buchvorstellung machen und euch eine meine liebsten Sportarten vorstellen? Sport gehört zum Abnehmen schließlich genau so dazu wie gesunde Ernährung.Pilates ist für mich ein guter Ausgleich zum Arbeitsalltag am Schreibtisch und eine Wohltat für meinen Rücken, daher freue ich mich auf meine wöchentliche Pilates-Stunde.

Natürlich kann man Pilatesübungen auch wunderbar zu Hause machen, denn es Bedarf nicht vieler Hilfsmittel. Sportkleidung und eine Matte (oder Decke) und schon kann es los gehen. Onlinestreams und DVDs sind natürlich ebenfalls gute Hilfsmittel, aber um ehrlich zu sein, bevorzuge ich Bücher als Inspirationsquelle. Mein liebstes Pilates-Buch möchte ich euch heute vorstellen.

pilates1

Um was gehts?

Darcey Bussell wurde 1969 in London geboren und wurde im Alter von 13 Jahren in die berühmte Royal Ballet School aufgenommen. Nach fünf Jahren schloss sie ihr Studium ab und trat anschließend dem Ensemble des Sadler’sWells Royal Ballet, wo sie bereits nach kurzer Zeit mit nur 20 Jahren Primaballerina wurde.

Während ihrer Karriere tanzte Darcey Bussell unzählige Hauptrollen der großen Balletklassiker und wurde 1995 in den Rang eines Officer of the Order of the British Empire (OBE) erhoben. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Angus und ihren zwei Töchtern lebt sie in Sydney. 2007 beendete Darcey Bussell ihre Karriere als Bühnentänzerin; seitdem ist sie unter anderem Kinderbuchautorin, Präsidentin der Royal Academy of Dance und Jury-Mitglied bei der BBC Sendung Strictly Come Dancing (dem Pendatn zur deutschen Tanz-Show Let’s Dance).

 

pilates2

Ihr Buch Pilates für Anfänger ist in fünf Abschnitte eingeteilt: In der Einleitung erfahren wir etwas über Darcey Bussell selbst und ihre Gründe, dieses Buch zu schreiben, und über Joseph H. Pilates und seine Methode. Das Pilates-1-x-1 erläutert die Grundphilosophie und zeigt anhand von sieben Übungen die wichtigsten Prinzipien. Das Kapitel Warm-Up/ Beweglichkeit legt den Fokus auf das richtige Aufwärmen vor dem Training und zeigt außerdem wichtige Dehnübungen, um den Körper beweglich zu halten. Das zentrale Kapitel sind die Übungsprogramme für die verschiedenen Muskelgruppen, wo die klassischen Pilates Übungen einzeln vorgestellt, ausführlich erklärt und bebildert werden, um vor allem Anfänger umfassend an Pilates heran zu führen. Das abschließende Mini-Programm fasst noch einmal einige Übungen aus den Kapiteln Warm-Up und Übungsprogramm zusammen, und ist ein vollständiges Pilates-Training für jeden Tag.

pilates3

 

Was denke ich über das Buch?

Pilates für Anfänger von Darcey Bussell ist mein absolutes Lieblingsbuch zum Thema Pilates. Es ist ein sehr schön gestaltetes Übungsbuch, das reich bebildert eine Vielzahl von klassischen Pilates-Übungen vorstellt und die jeweiligen Bewegungsabläufe erklärt.

Sehr gut gefällt mir vor allem die Gestaltung der knapp 200 Seiten, die sehr schön hell und einladend wirken. Die Aufmachung ist in sich sehr stimmig und trotzdem gibt es eine klare Unterteilung der einzelnen Abschnitte. Sowohl die Auswahl der Übungen als auch die Erklärungen und die Bilder machen das Buch sehr anfängertauglich. Kleine Tipps und Hinweise für welche Muskeln oder Körperregionen die jeweiligen Übungen gut sind, geben dem Buch außerdem noch einmal eine persönliche Note, was ich persönlich sehr schön finde.

Wer mehr über Pilates erfahren und es vielleicht auch mal ausprobieren möchte, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen.
Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren.
Liebe Grüße aus Köln.

Nika

 

Vorgestellt: Pilates für Anfänger von Darcy Bussel, erschienen im Dorling Kindersley Verlag, ISBN 3-8310-0865-5


Auch du hast Lust darauf einen Gastbeitrag bei mir zu veröffentlichen? Dann schreib mir eine Mail unter lieblingichblogge@web.de

 

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Das könnte dir gefallen ...

2 comments

  1. Finde die Buchvorstellung sehr gelungen und informativ. Ich persönlich finde das Buch zu Pilates von Alycea Ungaro sehr gut aber es ist immer wieder gut sich weiterzubilden. Pilates ist nicht nur ein einfacher Sport…das merkt man immer wieder, wenn man versteht wie tiefgründig der Sport eigentlich ist!
    LG

  2. Lieben Dank für diese ausführliche Buchvorstellung! Werde mir dieses Buch bei Gelegenheit mal anschauen 🙂 Gut finde ich auch das von Michaela Bimbi-Dresp, ebenfalls super für Anfänger. Ich mache nun seit circa einem Jahr regelmäßig Pilates und es tut sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.