5 Freitagslieblinge | Vom Sturm der Liebe

Alltag in unserer Familie

Eine spannende Woche liegt hinter uns. Mein Sohn geht seit Dienstag in den Kindergarten. Die Eingewöhnung lief sehr schnell. Nach zwei Tagen ging er bereits alleine hin. Am Freitag dann der Rückschlag: Er wollte abgeholt werden. Jetzt gehe ich mit einem nicht so schönen Gefühl in das Wochenende, dabei stehen zwei Geburtstage an. Morgen hat der Papa Geburtstag. Am Sonntag feiert unsere kleine Tochter ihren ersten Geburtstag. Ein Grund zur Freude, die ich nun auch durchlassen möchte.   Mein Buch […]

Continue Reading

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Was passiert wenn Mama nach 12 Wochen Babypause zurück in den Beruf muss?

Meine kleine Tochter wird bald ein Jahr alt. Was bedeutet das für mich, die Mama? Ich muss bald wieder arbeiten gehen. Mein eigenes Geld verdienen und schauen, was ich nun eigentlich beruflich machen möchte. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich sagen, dass der Schichtdienst für mich persönlich mit Kind, Haushalt und Familie die Hölle darstellte. Oft hatte ich das Gefühl: „Ich schaffe das einfach nicht mehr.“ Dabei habe ich es vergleichsweise gut, denn was ist, wenn man nach nur 12 Wochen […]

Continue Reading

Auch Du wirst das schaffen!

Hilfe ich bin schwanger!

{Schwanger? | Warum Du deinem Leben deswegen kein Ende setzen solltest!} Vor einigen Wochen warf ich wie üblich einen Blick auf meine Statistik. Leider traf mich dabei ein kleiner Stich. Jemand war mit den Worten „schwanger – möchte meinem Leben ein Ende setzen“ auf meinen Blog gelangt. Ich gebe zu, der ein oder andere Suchbegriff konnte einen die vergangenen Jahre schon einmal stutzig werden lassen, aber das zu lesen machte mich traurig. Ich ließ es erst einmal auf sich beruhen. […]

Continue Reading

Immer wieder Freitags | Besondere Menschen

Lass Dich inspirieren von der Besonderheit der Menschen: Danke, dass es Euch gibt!

In einer Gesellschaft, die immer mehr verstummt, die sich immer mehr Mühe gibt im Einzelnen nicht aufzufallen. In dieser Gesellschaft ist es Balsam für meine Seele Menschen zu finden, besondere Menschen, die sich mit ihrer Stimme für eine tolerante Gesellschaft einsetzen. Die immer wieder ihr Augenmerk auf das Besondere legen und ihm einen Zauber verleihen, der bemerkenswert ist. Vor ein paar Wochen erzählte ich Euch von Lena, einer Mama mit einem extremen Frühchen. Wie sie jeden Tag kämpft – für […]

Continue Reading

Mein Sohn, Du hast mich zur Mutter gemacht!

Warum mein Sohn für immer - DER EINE ssein wird!

Ich erinnere mich an diesen Tag, als wäre er erst gestern gewesen. Stunden, in denen alles so war, wie wir es kannten, bevor nichts mehr so war, wie wir es gewohnt waren. „Schatz? Ich mach mich kurz fertig. Dann können wir los auf den Geburtstag!“ Sekunden, die darüber entschieden, dass wir unser altes Leben hinter uns ließen und ein neues begannen, während ich mich dazu entschied auf dieses kleine Plastikteil zu pinkeln. Minuten, die sich anfühlten wie Stunden. Zwei Linien, […]

Continue Reading

Wir sind nicht perfekt und trotzdem ist es schön!

Meine Kinder sind nicht perfekt. Wir sind es nicht, aber worauf kommt es an?

Es ist einer dieser Tage, an denen wir beschließen gemeinsam zu basteln. Wir kneten eine riesige Figur, die nach vielen Stunden immer noch nicht nach einem Kunstwerk aussieht, sondern nicht viel mehr als einem unschönen Haufen Knetmasse ähnelt. Wir malen Bilder ohne jegliche künstlerische Begabung. Meine Kinder sind kreativ. Ich, ihre Mutter, bin talentfrei. Ich gebe mein Bestes. Wirklich. Dennoch bleibt für mich am Ende nicht mehr als ein: „sie war stets bemüht“ übrig. Ich surfe auf Instagram und Pinterest. […]

Continue Reading

Tagebuch einer Mama 06|07|17 // „Die Kinder, der Mann & Ich“

Der Alltag in einer Familie

Heute war eigentlich ein recht unspektakulärer Tag. Das Baby war früh wach. Viel zu früh. Nach meinem gestrigen Migräneanfall viel zu früh für meine Verhältnisse. Ab sechs turnte sie auf mir rum. Der Mann machte freundlicherweise noch eine Flasche, das besänftigte sie aber auch gerade mal eine weitere Stunde. Dann ging es weiter. Die schlechte Laune ließ nicht lange auf sich warten, denn in der Tiefe ihres Herzens ist sie keine Frühaufsteherin. Nein, das sind meine beiden Kinder nicht. Manchmal […]

Continue Reading
1 2 3 17