Hilf der Gewalt an Kindern vorzubeugen und werde Pate!

Anzeige

Es gibt einen Grundsatz in meinem Leben: „Kinder sollten Gewalt in welcher Form auch immer nie erleben müssen“

Meiner Meinung nach ist in dieser Welt Gewalt eines der schlimmsten Dinge. Etwas bei dem sich schwache Menschen versuchen ein starkes Gesicht zu zaubern. Leider ohne Erfolg. Für mich sind diese Menschen kleine Würmchen, die nie gelernt haben ihre Gefühle richtig artikulieren zu können. Beim Thema Gewalt hört die Toleranz meiner eigentlich sehr toleranten Sichtweise auf.

Ich bin selbst eins dieser Kinder, die relativ früh das Thema Gewalt als festen Bestandteil ihres Lebens kennenlernen musste. Meine Mutter ist durch meinen Stiefvater Opfer häuslicher Gewalt geworden. Oft musste ich mit ansehen, wie sie wimmernd auf der Erde lag, sich ihre Hand schützend vor ihr blaues Auge hielt in der einzigen Hoffnung, dass ihr eigenes Kind dies nicht sehen würde. Aber Kinder sind nicht blind. Solche Taten gehen an Kindern nicht vorüber. Ich wusste schon längst, was mit meiner Mutter geschah noch, bevor ich es sah. Ihre Schreie, die ich durch die Wand vernahm, verrieten alles.

nachdenklich gewalt an kindern

Es sind Erfahrungen, die in meinem Leben sehr schnell eine ernste Sichtweise ermöglicht haben. Deswegen war für mich das Erwachsen werden nicht schwer. Ich musste schnell lernen, dass meine Kindheit geprägt wurde von Dingen, die unsere Welt negativ beeinflusst. Ist doch gut? Die Welt ist ohnehin kein idyllischer Ort? Nein ist es nicht, denn Kinder sollten solche Dinge nicht erleben müssen.

Kinder sind privilegiert dazu ausschließlich dass schöne in unserer Gesellschaft schätzen zu dürfen. Wir, ihre Eltern sind ihre Schutzmauern, die sie vor dem Bösen und schlechten fernhalten. Unsere Kinder davor beschützen und ihnen eben jene rosa Glitzer Welt schenken, die sie verdienen. Ein Kind hat nichts anders verdient als DIESE eine Welt, die für Kinder geschaffen wurde.

Wir, ihre Eltern sind für unsere Kinder da. Aber leider gibt es auf dieser Erde viele Kinder, die dieses Glück nicht besitzen Eltern zu haben. Sie kennen nicht das Gefühl von Menschen beschützt und umsorgt zu werden. Sie kennen nicht diesen schützenden Kokon, der sich in Form einer Mutter oder eines Vaters um sie legt, sie beschützt, umsorgt und sich wohl tief im Innern bedingungslose Liebe nennt. Gibt es denn für diese Kinder überhaupt Hoffnung?

JA, die gibt es! Leider sind immer noch hauptsächlich Mädchen von Gewalt betroffen. Diesem schrecklichen Problem hat sich das Kinderhilfswerk Plan International angenommen. Auch in Entwicklungsländern darf es keine Gewalt an Mädchen geben. Mit einer neuen Kampagne versuchen sie das Thema zu sensibilisieren und Lösungen aufzuzeigen. Es gibt für diese Mädchen Hilfe. Sie alle haben die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben.

 

Plan Effekt
Bildrechte: Plan International

Mit einer Patenschaft für Mädchen können wir dieser Gewalt vorbeugen, denn eine Patenschaft sorgt für:

  • Förderung von Schulbesuch und berufliche Bildung

  • Schutz vor Kinderarbeit und Kinderhandel durch Geburtsurkunden

  • Dialoge zum Schutz vor Genitalverstümmelung

  • Aufklärung über frühe Schwangerschaft, HIV, Aids sowie sexuellen Missbrauch

  • gezielte Beteiligung von Mädchen in Kinder- und Jugendgruppen

  • Information von Kindern, Eltern, Lehrern und Gemeinden über die Rechte von Mädchen

  • Bestärkung der Jungen zum Einsatz für die Rechte von Mädchen

Quelle: Plan International

Wer ist Plan International?

Plan International ist ein Kinderhilfswerk, dass sich für die selbstbestimmte Kindheit von Jungen und Mädchen in Entwicklungsländern einsetzt. Mit ihrem anerkannten Spenden Siegel schaffen sie es transparent, gewissenhaft zu arbeiten, so wie Kontroll- und Aufsichtsstrukturen zu befolgen. Mit ihrer Arbeit leisten sie für diese Menschen einen Weg in eine kindgerechte Zukunft, frei von Herkunft, Tradition und politischen Verhältnissen.

Mit dem Plan Effekt wollen sie nicht nur das Leben eines jeden einzelnen Kindes verbessern, sondern damit – so sagen sie: „ Werden alle Paten Teil etwas größerem „ Wie soll das aussehen? Durch die Welt von Kinderaugen versucht Plan International  Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und den Kindern auf diesem Weg das größte Stück an Freiheit zu schenken. Gemeinsam mit den Paten und den Gemeinden der Patenkinder sorgen sie für eine gewaltfreie, gebildete und gesunde Kindheit und leisten damit Hilfe zur Selbsthilfe.

Ein Leben, dass jedes Kind auf dieser Erde mehr als alles andere verdient! Helfen wir mit!

 

Eure Alina!

 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.