Hallo Erkältungszeit! Meine persönliche Kinderapotheke! Was gehört hinein?

Hallo Erkältungszeit! Meine persönliche Kinderapotheke! Was gehört hinein?

Kinderapotheke, was gehört in jeden Haushalt meiner Meinung nach? Nachdem wir vor ein paar Tagen, um vier Uhr nachts außer Planmäßig zur Notfallapotheke fahren mussten, um für das kleine Töchterchen Paracetamol Zäpfchen zu kaufen, habe ich unsere Hausapotheke auf einen neuen Stand gebracht. Nie wieder möchte ich in diese missliche Lage kommen. Heute möchte ich euch meine kleine Hausapotheke für Kinder vorstellen. Was gehört für Euch in eine gut ausgestatte Kinderapotheke und darf in keinem Fall fehlen?

Hilfe bei Blähungen/Bauchschmerzen/Unwohlsein

Kirschkernkissen: ein tolles Kissen, bestehend aus Körnern, das sich leicht erwärmen lässt und bei schlimmen Bauchweh gut hilft. Wärme geht bekanntlich immer. Von meinen Kindern ist es immer auch ein gern gesehener Begleiter im Bett in kalten Wintertagen.

SabSimplex: Vor dem Essen ein zwei Tropfen verabreichen und schon hilft dieses Zuckerzeug wunderbar. Immer mal wieder zu den Zahnzeiten haben wir nämlich zusätzlich große Probleme mit blöden Blähungen.

Wala Kümmelzäpfchen helfen bei Blähungen und sogar Unruhe (zum Beispiel beim Zahnen). Mein erster Versuch, wenn ich denke, es bahnt sich etwas an und meistens reichten diese Zäpfchen auch schon aus.

Virbucol hilft bei Unruhezuständen.

Passiflora Globuli oder Zäpfchen von Wala bei Unruhe und Einschlafstörungen.

Eine Bekannte von mir hatte damals die erste Zeit ein Schreibaby zu Hause. Heute schreit es auch mehr, als andere, wenn es seinen Willen nicht bekommt, aber es hat an sich nachgelassen in der Frequenz der Schreianfälle. Sie hat damals von ihrer Hebamme den Tipp bekommen das Kind vor dem Schlafen mit Lavendel einzureiben. Ist nicht der klassische tipp, da empfohlen wird in der ersten Zeit nicht mehr, als Wasser und vielleicht Olivenöl an die Haut des kleinen Babys dran kommen zu lassen, aber wenn es hilft, dem Baby einen sanfteren Übergang in die Nacht zu ermöglichen finde ich es einen guten Tipp.

Wachstumsschmerzen/Zahnen

Malvenöl von Wala gegen Wachstumsschmerzen. Mit leichtem Druck können die Beine des Kindes mit Öl einmassiert werden.

Schüzler Salbe Nr.2, die ebenfalls, ähnlich wie das ÖL abends einmassiert werden, kann in Ergänzung zu Schüßler-Salzen Nr.2 D6 Tabletten (morgens 2 Stück). Alternativ Schüßler-Salz Nr.17 Maanganam sulfuricum D6 Tabletten.

Weleda Fieber- und Zahnungszäpfchen wirken Fiebersenkend und beruhigend. Für Kinder bis zu einem Jahr NICHT geeignet.

Gegen starke bis mittel starke Schmerzen

Nurofen Schmerzsaft, ein Präparat aus Ibuprofen, dosiert für Kinder. Allerdings gebe ich ihn nur selten, da dieser Wirkstoff meine Kinder sehr aufweckt. Als Kontrastmittel gibt es Paracetamol Zäpfchen, auch bekannt als Fieberzäpfchen (-mittel).

 

Hilfe Erkältungen

Bei diesen leidigen Symptomen, vor allem der verstopften Nase, hilft es uns immer wieder unter das Kopfkissen/die Matratze der Kinder einen Aktenordner zu legen. Nasenflügel des Kindes können zusätzlich mit Engelwurzbalsam eingerieben werden. Über Nacht hat es bei uns wahre Wunder bewirkt. Erkältunstee von der Firma Sonnentor (auch für Kinder geeignet). Viel trinken. Das Engelwurzbalsam hilft dabei das Sekret aus der Nase zu befördern und so eine leichtere Atmung zu gewährleisten. Zusätzlich dürfen Nasentropfen für eine akute Verstopfung nicht fehlen. Vor allem, weil der Große, mit seinen Ohren immer eine Entlastung im Falle eines Schnupfens braucht. Bei uns hat ein Tropfen je Nasenloch gut geholfen.

Der Kinderarzt hat mir irgendwann einen Trick verraten: beim Injizieren der Tropfen den Po des Kindes so weit vorziehen, dass sich beide Beinchen von der Kommode baumeln. Vorsichtig lege ich mich sanft über ihn halte mit einem Arm beiden Ärmchen über den Kopf und kann so die Tropfen gut in die Nasenlöcher tröpfeln. Seit ich es so mache, klappt es ohne große Gewalt.

Der Thymian Myrte Balsam aus der Bahnhofsapotheke hat mir in der Erkältungswelle gute Dienste geleistet. Der Oberkörper des Kindes kann mit einem Spachtel leicht eingerieben werden und so die Symptome lindern. Gerade beim subjektiven Gefühl schlecht Luft zu kriegen hilft dieser Balsam sehr und gibt dem Kind ein angenehmes Gefühl zur Nacht. Die Produkte von Ingeborg Stadelmann aus der Bahnhofsapotheke kann ich jedem nur ans Herz legen. Dort gibt es zusätzlich noch viele homöopathische Alternativen, die unter anderem beim Zahnen helfen und Schmerzen lindern.  Habt Ihr ein Heilmittel, das bei Euch immer Wunder gewirkt hat?

Infludoran, Globulis von Weleda, hilft bei den ersten Anzeichen von Erkältungen, geeignet ab 1 Jahr.

Zusätzlich

Wund und Brandsalbe von Wala gegen leichte Verbrennungen und Sonnenbrand.

Calendula Salbe zum Beispiel von Weleda. Wirkt entzündungshemmend und ist sehr gut bei oberflächlichen Verletzungen und Schürfwunden.

Arnica Globulis – hilft bei Prellungen und äußerlichen Verletzungen. Gibt es auch als Salbe, ebenfalls von Wala oder Gelee von Weleda. Verbandsmaterial (Kompressen, Mullwickel, Kühlelement etc.) Im übrigen ist die Wala Kinderapothe nur zu empfehlen, finde ich.

Hier findet ihr eine recht übersichtliche Liste vom Centrum für Reisemedizin und eine ebenso übersichtliche Liste von allen Weleda Produkten, die gegen diverse Erkrankungen sehr gut helfen.

 

 

 

Habe ich etwas wichtiges vergessen ohne, dass Eure Hausapotheke keinen Bestand hat?

 

Gebt mir gerne Bescheid. Eure Alina



Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Ich bin 29 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

2 comments

    1. Das freut mich wirklich sehr zu hören.
      Uns hat er die letzte Woche auch wieder sehr gute Dienste geleistet.
      Die Produkte aus der Bahnhofs Apotheke kann ich allesamt nur wärmstens empfehlen.

      Liebe Grüße Alina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.