Ich habe mein Baby abgestillt und was kommt jetzt? | HiPP 2 COMBIOTIK Folgemilch

Werbung
10 Monate Entwicklung Baby

Als meine kleine Maus auf die Welt kam, dachte ich überhaupt nicht darüber nach, ob stillen ja oder nein. Es war von Anfang an klar, dass ich sie stillen werde. Darüber hinaus ließ sie mir überhaupt keine Wahl zu entscheiden. Ihre erste Amtshandlung, ihres jungen Lebens bestand darin akribisch nach meiner Brust und ihrer Nahrung zu suchen und das sehr lauthals.

Muttermilch – das Beste für mein Baby

Schon bei meinem ersten Kind ist mir stets bewusst gewesen, dass Muttermilch das Beste für mein Baby ist. Allein die Tatsache, dass ich es bin, die mein Baby ernährt, ist eine unglaubliche Erkenntnis, die unsere Natur für uns eingerichtet hat. In den ersten Monaten gab es für mich persönlich auch keine andere Alternative zum stillen, denn jeder Eingriff in diese Beziehung, kann nur schwer wieder rückgängig gemacht werden.

Erst als mein Baby von sich aus ein erstes Interesse an unserem Essen vom Familientisch zeigte, begann ich mir über das Abstillen meine Gedanken zu machen. Nach uns nach führten wir in unserem Tempo ein wenig Beikost ein. Das stillen wurde mit mehr Nahrung zunehmend weniger. Es fand damit zwar sehr langsam aber beständig ein fließender Übergang zur Flasche statt.

Von der Brust zur Flasche

Ich habe weiterhin meine Tochter Nachts gestillt. Mit zehn Monaten begann sie ihre nächtliche Ration nicht mehr zu benötigen. Für mich ein guter Zeitpunkt mit dem ich leben konnte. Unsere Stillbeziehung war bis zu jenem Zeitpunkt wundervoll. Ohne Komplikationen oder Unsicherheiten. Das Abstillen fühlte sich an jenem Punkt vollkommen okay an. Wir begannen, als Ergänzung zur Beikost eine Folgemilch zu geben. Aufgrund der enthaltenen Nährstoffe, für uns persönlich eine gute Ergänzung zur Beikost. Ich bin mir, um die harte Kritik gegenüber Folgemilch im klaren, allerdings muss ich, nach meinen gesammelten Erfahrungen sagen, dass unsere Kinder diese Milch am besten akzeptiert haben.

Bestandteile Folgemilch:

  • natürliche Milchsäurekulturen, die ursprünglich aus Muttermilch gewonnen wurden
  • wertvolle Ballaststoffe, die sogenannten Galactooligosacharide (GOS)
  • Vitamin A,C und D – für ein gesundes Immunsystem
  • Omega-3-Fettsäuren (ALA) – wichtig für die Entwicklung von Gehirn- und Nervenzellen
  • Eisen – für die geistige Entwicklung
Nachdem Vorbild der Natur aus Bio Qualität

Mit dem Zeitpunkt als sie Nachts nicht mehr an meine Brust wollte, führten wir ein Gute Nacht Fläschchen und ein Mittagsfläschchen mit HiPP 2 COMBIOTIK Folgemilch ein. Unsere Maus verträgt ihre Milch wunderbar. Die kleine ist mit ihrem Gewicht im Normalbereich. Schläft gut und wir haben bereits bei unserem Sohn auf Folgemilch, trotz schwerer Kritiken vertraut.

Da wir bereits solch gute Erfahrungen mit unserer Folgemilch sammeln durften, haben wir auf lange Experimente verzichtet und gleich bei unserem zweiten Kind auf alt bewährtes vertraut.

Warum Hipp 2 COMBIOTIOC Folgemilch?
Hipp ist ganz nachdem Vorbild der Natur hergestellt. Sie verwenden nur feinste Bio Qualität, auf die ich sehr viel wert lege. Dank der enthaltenen Milchsäurekulturen muss sich mein Baby nicht großartig von der Muttermilch auf ihre neue Milch, die Folgemilch, umstellen. Sie ist daher leichter verdaulich. Hinzu kommt das leichte Handling der Verpackung. Das Öffnen ist durch einen praktische Aufreißstreifen ganz leicht. Der Klappdeckel ist so konzipiert, dass das Öffnen und Wiederverschließen mit einer Hand möglich ist. Die Abstreifkante sorgt für eine direkte und saubere Dosierung des Pulvers ohne Messer. In der Verpackung findet sich eine Aufbewahrungslasche für den Messlöffel.

Unsere Erfahrungen nachdem abstillen des Babys. Unser Weg
Öffnen durch Aufreißstreifen sehr einfach in der Handhabung, sogar mit Baby auf dem Arm.

Ich persönlich kenne diese schrecklichen Situationen, in denen man den Hunger des Babys ganz unterschätzt und plötzlich muss alles super schnell gehen. Mit dem Baby auf dem Arm und schneller als ein Wirbelwind muss Mama sich bemühen das Fläschchen zuzubereiten. Oft gelingt dies nur, wenn das Baby kurz abgesetzt wird. Leider zerreißt es einem währenddessen das eigene Herz. Wer hört sein kleines Menschenkind schon gerne aus tiefster Seele vor lauter Verzweiflung weinen? Mit der leicht zu handhabenden Verpackung von Hipp ist dieses Szenario nur halb so schlimm. Das Baby kann ohne Probleme auf Mamas Arm bleiben.

Inzwischen ist meine Maus schon über ein Jahr alt. Ihre Milch bekommt sie dennoch zu ihrem Mittagsschlaf und zum Einschlafen. Ihr geht es gut damit. Wir lieben diese innige Zeit zu zweit, denn obwohl sie nicht mehr meine Brust bekommt, ist der Moment in dem sie ihr Fläschchen bekommt unser Moment des Tages.

Wir haben die Erfahrungen gesammelt, dass die Marke Hipp für unsere Kinder besonders verträglich ist.



Schlagwörter: , , , ,

Related Posts

by
Ich bin 29 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.
Erfahrungsbericht: Unsere Geburtstagstorte von deineTorte.de Unser Essensplan für die ganze Woche (saisonal, optional vegan und vegatrisch) für jeden Geschmack etwas dabei

Comments

  1. Antworten

    Wir haben dann Kuhmilch 1:1 mit Wasser gemischt und irgendwann mit 2 oder 2,5 Jahren sind wir ganz zu Wasser gewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 shares

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen