Wie du deine Kinder mit einfachen Wünschen glücklich machst!

Du lebst in einer kleinen Familie? Du hast nicht immer Ideen was man mit Kindern gemeinsam unternehmen kann? Euch fehlt das Geld um draußen die tollsten Dinge zu unternehmen? Ja, so geht es mir oft, denn die Ideen gehen mir an diesen drei wertvollen Tagen wie im nu aus. Nicht immer spielt das Wetter für schöne Freizeitaktivitäten mit und so muss man unwillkürlich auf den Indoor Spielplatz oder die Malbank zu Hause ausweichen. Doch auch hier gibt es Tücken, denn alles wird nachdem dritten Wochenende langweilig und verliert an Attraktivität. Zumindest für die Eltern. Ich glaube Kinder könnten sich unendlich lange mit Dingen beschäftigen die ihnen Freude bereiten. Ich jedoch stoße, als Mutter oft an den Punkt, dass ich sage: “ Ich brauche eine kleine Veränderung

Sonntags oder Montags zeige ich euch immer öfter unser Wochenende in Bildern, nach einer Idee der wundervollen Blogger Kollegin Susanne vom Blog Geborgen Wachsen, doch heute möchte ich euch eine Idee vorstellen, die man am Wochenende mit Kindern gut in die Tat umsetzen könnte. Ich sammle unsere Ideen in einem so genannten Tagebuch und sobald Sammy etwas größer ist und selbständig basteln kann möchte ich anfangen kleine Plakate unseres Wochenendes mit ihm zu erstellen, denn erst seit Sammy da ist habe ich die Bedeutung dieser Tage so richtig für mich entdeckt. Es ist wahnsinnig wertvolle Familienzeit, die mit keinem Geld der Welt zu bezahlen ist.

Auf einer Seite meines kleinen selbst erstellten Tagebuchs steht ein Wunschpunsch Wochenende. Ein Wochenende an dem die Wünsche der Kinder in Erfüllung gehen, denn die Lieblingsfigur der Kinder kommt zu Besuch und erfüllt ihnen an diesen zwei Tagen drei kleine Wünsche, die Freitags abends auf drei Zetteln festgehalten wurden. Drei Wünsche kann man sich wünschen zu unterschiedlichen Kategorien. Unten mehr dazu. Samstags Morgens könnte die Familie vorm erfüllen der Wünsche einen leckeren Punsch trinken, der alle Wünsche erfüllen lässt.

Das Rezept könnte so aussehen

  • 1 Liter Apfelsaft
  • 6 frische Orangen
  • 1 Stange Zimt
  • 3 Nelken
  • 2 EL Honig

Alles Zutaten mischen und in einem Kochtopf erhitzen, anschließend könnt ihr es so schmücken wie es zu eurem „Wünsch dir was“ Wochenende passt. Anschließend widmet ihr euch euren Wünschen, die ihr am Vortag aufgeschrieben habt. Mama und Papa haben diese bereits heimlich gelesen und begeben sich jetzt an die geheime Erfüllung des Kinder Wunsches.

Wünsche

  •  – Der erste Wunsch ist etwas das man mit der Familie unternehmen kann toben, spielen, Spielplatz, oder ähnliches
  • – Der zweite Wunsch ist ein beliebiges Essen
  • – Der dritte Wunsch ist etwas total verrücktes, wie Mama in der Wohnung suchen, Mama kitzeln bis sie keine Luft mehr bekommt, Kleidung eines anderen anziehen und, und, und. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Na, was sagt ihr dazu? Was macht ihr immer so am Wochenende und was sind eure ganz geheimen Tipps für ein entspanntes Familienwochenende mit der ganzen Familie?

 

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

1 comment

  1. Das ist mal eine richtig tolle Idee!

    Noch ist meine Tochter zu klein für sowas, aber ich merke mir das definitiv mal für die Zukunft!

    Liebe Grüße, Biene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.