Verlosung zum Kinostart von Disney Pixar COCO sowie dem Vorfilm DIE EISKÖNIGIN – OLAF TAUT AUF

kinostart coco mit dem vorfilm olaf aus die eiskoenigin

Noch gar nicht lang ist es her, da haben wir uns in der Communitypreview als Familie den neuen Film aus dem Hause Disney Pixar angeschaut. Das war vielleicht ein Fest, sage ich Euch, denn in diesem Film läuft nicht nur ein Film-Highlight, nein – gleich zwei Filme laufen hintereinander.

Vor dem wunderschönen Film COCO – Lebendiger als das Leben, der sich sehr kindgerecht und wundervoll der Frage widmet: was passiert nur, wenn wir nicht mehr auf dieser Erde verweilen? läuft der Kurzfilm Die Eiskönigin – OLAF TAUT AUF. Der Hype, um diesen Film ist mir trotz zwei noch recht kleinen Kindern nicht entgangen. Um so größer müsste doch die Freude darüber sein, dass es zum Kinostart von Coco am 30.11.2017 ein Wiedersehen auf der Leinwand mit den beliebten Figuren aus die Eiskönigin gibt.

Der Film „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“

Die zwei bezaubernden Schwestern, Elsa und Anna freuen sich im Kurzfilm „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“, riesig auf ihr erstes Weihnachtsfest in Arendelle. Leider müssen sie feststellen, dass die beiden – nun wieder vereinten Schwestern, keine Weihnachtstradition haben. Olaf, der treue und liebevolle Schneemann macht sich aus Liebe zu den beiden Schwestern auf den Weg, um eine Tradition für die beiden zu finden. Von Haus zu Haus geht er und erkundigt sich nach unterschiedlichen Traditionen. Es bleibt also spannend, ob der sympathische Schneemann (gesprochen von Hape Kerkeling) Erfolg hat und das Weihnachtsfest der Schwestern mit Glanz erfüllt.

 

Ich habe mir zu diesem besonderen Kinostart überlegt Euch mit einer kleinen Überraschung zu erfreuen.

Zu gewinnen gibt es 1 Fan-Paket mit einer Olaf Einkaufstasche, einem Olaf Kuscheltier mit Zuckerkringelnas und ein Tragbares Künstlerset mit 23 Teilen. Perfekt für Fans von der Eiskönigin, findet Ihr nicht auch? Mitmachen könnt ihr ab heute bis zum 7.12.2017, in dem ihr unter diesem Beitrag kommentiert, was denn eure Weihnachtstradition ist.

Die Gewinnerin ist …. Janine-Sascha Kaiser

 

Der neue Film aus dem Hause Disney Pixar

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Ich bin 29 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

26 comments

  1. Es ist bei uns Tradition am Heilig Abend Würstchen mit Kartoffelsalat zum Mittag zu essen.
    Anschließend folgt ein Weihnachtsfilm, der Spaziergang zur Kirche und danach die Bescherung.
    Abends gehr es dann mit einem kalt-warmen Familienessen weiter.

  2. Eine unserer Weihnachtstraditionen ist, eine Baumscheibe vom Christbaum abzusägen, wenn die Weihnachtszeit vorbei ist. Die wird dann verziert und mit der Jahreszahl beschriftet und im nächsten Jahr an den neuen Baum gehängt. So kommt mit der Zeit eine hübsche Sammlung an Scheiben zustande und es wird der alten Christbäume gedacht. 🙂

    Ich habe hier den größten kleinen Olaf-Fan und würde mich total freuen, ihn mit einem Gewinn überraschen zu können! Danke für die Chance!
    LG
    Nele E.

  3. Ich werde mit meinem Sohn (4) alleine feiern. ich bin alleinerziehend, meine Mutter und Geschwister leben in über 600 km entfernt. meine große Tochter muss mit ihrem Freund zu dessen Familie …
    aber da wir eh immer alleine sind stört uns das nicht. Um das besondere Gefühl zu Weihnachten trotzdem ein wenig zu haben wird geschmückt und dann an Heilig Abend in aller Ruhe die Geschenke ausgepackt. Dazu gibts wie ich es noch oder schon aus meiner Kindheit in Sachsen kenne Kartoffelsalat mit Würstchen. Neunerlei würde sich für uns 2 nicht lohnen 🙁

  4. Bei uns ist es jedes Jahr Tradition, dass ich am 24. zusammen mit meiner Mama den Baum schmücken 🙂 Abends gibt es dann Raclette und nach der Christmette dann Bescherung 🙂

  5. Meine Tochter wäre begeistert!
    Unsere erste Weihnachtstradition ist bereits „am laufen“ um den ersten Dezember herum zieht bei uns immer der julenisse ein und meine Tochter versorgt ihn regelmäßig mit Milch und Keksen, damit er nur gutes über uns berichtet ; )

  6. Guten Abend,

    Bei uns giebt es traditionell das Essen aus meiner Kindheit 🙂

    Das habe ich trotz Umzug in den Norden so beibehalten und an meine Kinder weitergegeben <3

    Auch wenn es nicht immer einfach ist hier im hohen Norden ein "Schäufele" zu bekommen, werde ich an unserer Tradition festhalten .

    Nach einem gemütlichen Essen giebt es dann die Geschenke bei uns <3

    Meine Kids würden sich über das tolle Fanset sehr freuen 🙂

    Liebe Grüßeund eine schöne Adventszeit !🎅

    Janine-Sascha Kaiser

  7. Hallo meine Liebe,

    bei uns ist es Weihnachtstradition immer mit der ganzen Familie zusammen zu feiern! Wir treffen uns bei meiner Tante, gehen in die Kirche und singen anschließend alle zusammen ein paar Weihnachtslieder am Tannenbaum! Dann gibt es die Bescherung für die Kids und leckeres Essen! Traditionell gibt es bei uns immer Pute mit Klößen und Rosenkohl und als Nachtisch Schoko Pudding und Tiramisu 🙂

    Über den tollen Gewinn würden sich meine Mädels sehr freuen!! Besonders die kleine Marie ist großer Fan von der Eiskönigin und natürlich auch Olaf <3

    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und eine tolle Adventszeit <3
    Liebe Grüße
    Christina

  8. Bei uns ist bereits die Adventszeit geprägt von vielen Traditionen und Ritualen. Was an Weihnachten aber auf keinen Fall fehlen darf, ist der Besuch des Gottesdienstes an Heilig Abend!

  9. Wir fahren zur Familie und genießen es zusammen. Es wird erst gemütlich gegessen und dann werden die Kinder beschenkt. Und anschließend eine gemütliche Spielrunde.
    Lg Katharina Sch.

  10. Ach das ist ja Schön!
    Unsere Weihnachtstradition möchtest du gern verraten haben? Also am 24.12 gehen wir immer in den Familiengottesdienst und die Mädchen machen beim Krippenspiel mit. Danach treffen wir uns mit meinen Eltern und meinem Bruder um gemeinsam zu Essen, bis das Christkind ein Glöckchen läutet. Das bedeutet nämlich, das die Bescherung beginnt. Häufig sieht man dann am Fenster noch ein Licht vom Schlitten vorbeihuschen( das nacht mein Papa oh einer Lampe, er muss nämlich immer genau dann auf Toilette, wenn das Glöckchen läutet 😉). Nach der Bescherung lassen wir den Abend gemütlich ausklingen. Am 25.12 ist dann immer Weihnachten bei der Familie meines Mannes und die ist groß Wir sind dann mittlerweile 17 Leute. Jeder steuert etwas zum Weihnachtsessen bei. Wir machen z.B. IMMER den Rotkohl. Nach dem Essen kommt dort der Weihnachtsmann. Im Vorfeld haben wir Erwachsenen gewichtet und so beschenkt jeder seinen Wichtel. Das ist eine Tradition, die die Schwiegereltern eingeführt haben, als mein Mann und seine Stiefgeschwister älter würden. Bei 4 Kindern würde es damals nämlich recht teuer. Das ist aber wirklich schön. Jeder muss einen Wunschzettel schreiben. Nicht nur die Kinder, die von allen etwas bekommen, auch wir großen. Das versetzt mich immer in Kindheitserinnerungen. Nach der Bescherung wird dann noch Glühwein getrunken und wir sitzen mit der ganzen Familie zusammen.
    Ich finde es toll, dass wir mit allen zusammen feiern und an Weihnachten wirklich alle an einen Tisch kommen.
    Am 24. Sind das meine Eltern mit ihren neuen Partnern und am 25. Sind es die Geschwister mit Partner und Kinder, die Großeltern und sogar noch die Urgroßeltern meiner Mädchen.
    Vor dem 24. ist es auch Tradition bei uns, dass wir mit den Kindern gemeinsam den „Tannenbaum“ schmücken. Allerdings nicht den „Christbaum“! Dieser kommt nämlich zu den Großeltern, wo wir Bescherung haben und wird vom Christkind mitgebracht.
    Das ist unsere Weihnachtstradition und ich wünsche mir, dass auch meine Mädchen diese mal mit ihren Kindern teilen werden.

  11. Unsere Weihnachtstradition ist eigentlich nur das es an Heilig Abend Kartoffelsalat und Wiener gibt 🙂
    Danke für diese wundervolle Gewinnchance, ich hoffe auf ganz viel Glück, denn meine Mädels würden sich dolle freuen <3
    Gerne habe ich auf FB unter dem selben Namen ebenfalls ein Kommi dagelassen.
    Liebe Grüße

  12. … wir singen gaaaanz tradtionell „Stille Nacht“ vor der Bescherung.
    Das haben wir bei Omi als Kinder schon immer gemacht und diese Tadition führe ich auch weiter ♥

    Folge gerne auf FB mit Tanja Fachta & geteilt

    Gaaaaanz liebe Grüße
    Tanja

  13. Wenn das als tradition gilt, dann das die ganze Familie zusammen kommt und wir das miteinander einfach genießen. Auch wenn Schichtdienst bedingt man dazustossen muss oder gehen wenns am schönsten.

  14. Danke für diese Chance, meine Tochter liebt Frozen.
    Die Kinder sagen bei uns immer ein Gedicht auf, das ist bei uns wirklich Tradition und läuft über Generationen schon so. ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.