Kochen für Groß und Klein // Super leckeres Geschnetzeltes einfach und unkompliziert zubereitet!

Heute wurde mal wieder gekocht und zwar so richtig lecker. Am Ende schmeckte es nicht nur mir, sondern auch der kleine Mann schaufelte die Löffel nur so – nach und nach in sich hinein. Ein seltener Anblick. Dafür umso schöner, wenn es ihm so unfassbar gut schmeckt. Seit wir die neue Küche haben können wir endlich gemeinsam kochen. Der Mini und ich. Das schöne dabei ist, dass ich aufgrund von ausreichend Platz nicht direkt die Nerven verliere, oder erst einmal Stunden aufräumen muss um für uns beide Platz zu schaffen. Hier ist alles vorhanden – Platz, Essen und jede Menge Liebe. So packten wir heute Mittag erst einmal alle Zutaten auf den Tisch, die wir für unser Geschnetzeltes brauchten.

Einkaufsliste Wochenplan

Zutaten für 4 Personen:

  1. 600 Gramm Schweinefleisch

  2. 3 El Mehl

  3. Brühe

  4. Öl für die Pfanne

  5. 500 ml Sahne ( geht auch Sojasahne)

  6. Eine Handvoll Grünen Pfeffer

  7. Petersilie zum Verfeinern

  8. Salz & Pfeffer zum Würzen

  9. Beilage (Reis, Nudeln, Klöße)

  10. Salat ( Grüner Salat, Tomaten, Gurken, Oliven, Schafskäse)

Kochen für Kinder

So lag nun alles schön und lecker vor uns und wir konnten uns nach Lust und Laune dran bedienen.

Das Rezept:

  • Zuerst schnitten wir das Schweinefleisch in kleine, gleichmäßige Stücke. Anschließend wendeten wir es in einem kleinen Topf von allen Seiten in Mehl. Als alles gut weiß bestäubt aussah erhitzen wir die Pfanne und fügten in diese drei Eßlöffel Rapsöl.

  • Als das Öl ordentlich brutzelte gaben wir unser in Mehl geschwenktes Schweinefleisch hinzu. Wir ließen es so lange brutzeln bis es von allen Seiten gold-gelb funkelte?

  • Im nächsten Schritt löschten wir es mit 1/4 Wassser, die 2 Teelöffel Brühe enthielten ab und warteten eine Weile bis alles gut köchelte.

  • Dann fügten wir die Handvoll Pfefferkörner und die Sahne hinzu.

  • Alles zusammen ließen wir gut 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

  • Nebenbei bereiteten wir die Klöße zu und widmeten uns unserem Salat.

Als auch dies fertig war freuten wir uns über unser leckeres Essen und redeten noch lange über dieses schöne Erlebnis von Mutter und Sohn.

Wir wünschen Euch einen gesegneten Appetit!

Eure Alina …

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.