Liebling, ich bin im Paradies!

Es war wieder so weit: Am siebten September stand für mich ein Besuch in Johannas Kölner Laden an. Sie lud ein. Zu einem wunderschönen Event in ihren neuen Räumlichkeiten. Wenige Wochen zuvor ist sie – gemeinsam mit ihrem Team ein paar Straßen weiter in die Wichtericherstraße 6-8 in Köln; 50937 gezogen. Bereits als die Einladung bei uns zu Hause hereinflatterte, freute ich mich wie ein kleines Kind auf den Weihnachtsmann. Johannas Laden ist ein Ort auf dieser Welt, den man sich nicht entgehen lassen darf.

img_5235

Jättefint bietet nicht nur etwas für die Kleinsten an auch die Großen kommen hier aus dem Staunen nicht mehr raus. Ich liebe Johannas Laden, doch in erster Linie bewundere ich sie als Mensch. Sie ist immer freundlich. Trägt stets ein Lächeln auf den Lippen. Ihren Laden fürt sie nicht mit dem Ziel Erfolg zu haben. Ihre Hingabe und Liebe für Ihre Projekte spührt man an jeder Kante, die sie berührt. Aus diesem Grund freute ich mich von ganzem Herzen ihr neues Projekt in Augenschein nehmen zu dürfen.

Johanna lud also gemeinsam mit Maria von artventure public relation zum Eventtag ein. Ein guter Grund für mich und meine kleine Tochter das Auto zu beladen und einen kleinen Ausflug nach Köln zu unternehmen. Gegen Mittag ging es für uns in die Richtung der alten Heimat. Zum Glück kamen wir gut durch, fanden schnell einen Parkplatz und waren zügig Teil des Geschehens im neuen Laden von Johanna.

Es gab viele essbare Köstlichkeiten, die mein Herz höher schlagen ließen. Selbst mit den Getränken hatten sie sich übertroffen. Ich lernte einen neuen alkoholfreien Traubensekt aus der Bio Brauerei von nebenan kennen und konnte all meinen inneren Gaumenzapfen vollste Zufriedenheit schenken. Ein Glück, denn es ging mir so gut, dass auch Mia den ganzen Tag ohne Probleme mitmachte. Hin und wieder stillte ich sie, aber ansonsten schien es ihr gut zu gefallen.

Die skandinavischen Labels

Neben tollen essbaren Köstlichkeiten lernte ich viele neue Marken für Kinder kennen. An dieser Stelle weiß ich nicht, ob ich eher leider oder Gott sei dank sagen soll, denn diese Labels sind überragend. Sie überzeugen in Qualität, Design und Funktionalität. Ein Traum für jede Mutter. In Geggamoja und Ebbe verliebte ich mich auf Anhieb. Sie überzeugten mich in erster Linie mit ihrem schlichten Design und ihren weichen Stoffen. Ein TRAUM!

Firmen & ihre Geschichten

Doch auch die restlichen Marken: F:rg und Form, Lily Balou, Lipfish, My City Kids, Maxomorra, Blade&Rose, Blafre und Floryd überzeugten mich im tiefsten Innern. Es sind wunderschöne Labels, die allesamt eine Geschichte schreiben. Alle Gründer stehen mit Leib und Seele hinter ihren Produkten. Schaut man hinter die Fassade sind sie nicht nur Menschen, die etwas verkaufen, sondern in der Regel Mütter, Väter, Menschen, die eine Idee hatten und daran festhalten. Dieser Gedanke beeindruckt mich. Das muss ich zugeben.

img_5240

img_5248

 

Danke

Alles in allem war es ein Tag, dem es an nichts fehlte. Johanna und Maria haben sich wahnsinnige Mühe gegeben um uns einen fantastischen Aufenthalt zu schenken, Neuheiten zu präsentieren und Gründergeschichten ans Herz gehen zu lassen. Hinter all diesen Marken steckt wirklich weit aus mehr als Material. Hier steckt in jeder kleinsten Phaser ganz viel echtes Herz und Leidenschaft.

Am Ende des Tages war ich durch und durch glücklich. Ich durfte nicht nur Gast in meinem Herzensladen Jättefint sein, sondern traf auch meine liebe Sandra von der kleinen Familienwelt wieder. Nebenbei führte ich tolle Gespräche mit fantastischen Menschen und verliebte mich in das neue Label Flyord. Was will man mehr?

Mir bleibt nur noch übrig Danke zu sagen!
Für diesen Tag, für die Eindrücke – und das ihr alle seid, wie ihr seid.

event, blogger, jättefint event,

Die anderen Blogs

Frieda Friedlich MamiundBebi Kinderkichern Emma bloggt Natürlich Anna Sonea Sonnenschein Everywhereigo Minimenschlein Kinderglück, der Familienblog Metterschling & Maulwurfn Lotte & Lieke Jules kleines Freudenhaus Grashüpfer Mycitykids Mabaki Frollein Pfau Nenalisi Bloggermaman

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.