Liebling ich liebe, TakaTomo: Der Kinderladen im Herzen von Köln

Letzte Woche schlenderte ich durch die Kölner Innenstadt, als ich einen Laden entdeckte, der kleine Herzchen in meinen Augen aufploppen ließ.Die Rede ist von TakaTomo, einem Kinderbekleidungs- und Spielzeugladen, der sich voll und ganz dem Motto „bunt“ gewidmet hat. Bereits seit über zehn Jahren lässt das Familienunternehmen Kinder- und Elternherzen höher schlagen. Sowohl online als auch vor Ort bieten die Eigentümer Kerstin und Marcus eine große Auswahl an Buntem für Klein und Groß an. Dazu aber gleich mehr.

Selten habe ich einen so süßen Shop entdecken dürfen, gleich als ich durch die Tür marschierte, war ich total fasziniert vom Ambiente. Bunt, schrill und ein wenig verrückt, aber auch total gemütlich und einladend. Wow. Irgendwie erinnerte mich alles gleich an die bunte Welt von Pippi Langstrumpf. Und mit meiner Beobachtung lag ich sogar richtig, denn Kerstin und Marcus sind große Pippi-Fans und auch der Name des Geschäfts, TakaTomo, ist angelehnt an einen Ort aus den Pippi-Büchern, nämlich an das Taka-Tuka-Land.

image

Es gibt unglaublich viel zu entdecken bei TakaTomo. Das vielfältige Sortiment bietet eine große Auswahl und lädt zum Stöbern ein.

image

Zu finden gibt es Marken wie RICE Dänemark (Melamingeschirr, Wohn – und Küchen – Accessoires, Taschen, Kindergeschirr, Körbe etc.), Sebra (Interior Design für Kinder), Die Spiegelburg (Spielzeug, Geschenke zur Geburt, Geschirr etc.), JaBaDaBaDo, Loud + Proud (Baby – und Kinderkleidung), Fred’s World (Baby – und Kinderkleidung), Lässig, Sture & Lisa (Baby – und Kinderkleidung), Blafre, Djeco (phantasievolles Spielzeug), byGraziela, David Fussenegger (Babydecken, Kinderdecken, Wohndecken) und Toby Tiger (Baby – und Kinderkleidung), um nur einige zu nennen. Ich habe mich sofort in die Marken Loud + Proud, sowie Fred’s World verliebt. Zu meinem Glück gab es in der Zeit meines Besuchs sogar Prozente auf einige Artikel dieser Marken, was mich natürlich sehr zufrieden stimmte. 🙂

image

Immer wieder kam ich mit Kerstin ins Plaudern und fragte ihr Löcher in den Bauch. Sie erzählte mir, dass ein Laden wie TakaTomo ihr langjähriger Traum war. Ein Geschäft, das auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt ist, und dass mit stilvollen und mit qualitativ hochwertigen Produkten. Und dass sich dieser Traum erfüllt hat, beweist sowohl der Laden TakaTomo, als auch der tolle Online-Shop TakaTomo.de.

Da das Geschäft genau zwischen dem Belgischen Viertel und dem Rathenauviertel gelegen ist, also fernab der großen Einkaufsstraßen, freue ich mich umso mehr, dass ich TakaTomo zufällig entdeckt habe und euch heute darüber berichten kann. Das Sortiment wird ständig erweitert, sowie an aktuelle Trends und die Wünsche der Kunden angepasst. Kerstin und Marcus ist es sehr wichtig, stets in Kontakt mit ihren Kunden zu sein, um auf Anregungen und Wünsche eingehen zu können. Und dass TakaTomo mit viel Herzblut und Elan geführt wird, das sieht man sofort.

image

Ich finde, es ist ein ganz wunderbarer Laden und definitiv einen Besuch wert ist. Die letzten Worte dieses Artikels überlasse ich nun den Inhabern: „Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“ Und glaubt mir, es lohnt sich!

Ich hoffe ich konnte euch einen umfassenden Eindruck von TakaTomo schenken und freue mich immernoch so sehr diesen kleinen Laden für mich entdeckt zu haben. Der nächste Besuch ist ganz sicher. Ich freue mich drauf.

Eure Alina

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

4 comments

  1. Hallo Alina,

    ich habe direkt mal geschaut wo der laden ist. da ich ab nächste Woche ganz in der Nähe immer meinen Schwangeren-Pilates Kurs habe , werde ich dort mal vorbeischauen. Vielleicht finde ich da ja endlich eine Spieluhr die ich mir auf dem Bauch legen kann.
    Danke für den Tipp meine Liebe

    Liebe Grüße
    Mary

    1. Das freut mich aber. Ich denke du wirst auf jeden Fall bei Taka Toma fündig werden.
      Ich werde es immer 🙂

      Gehst du ins Wayertal zum Pilates Kurs?

      Liebste Grüße deine Alina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.