Mamas-Lieblingsbücher für Kinder

Diese TOP 6 sind meine Lieblingsbücher für meine Kinder

Jeden Abend wird, bevor wir ins Bett gehen, ein Buch vorgelesen. Abends sitzen wir zusammen vor dem schönen Bücherregal erzählen uns unsere eigenen spannenden Geschichten des Tages und suchen uns zum Abschluss unsere Lieblingsgeschichte aus. Ich wähle jeden Monat neue Bücher für das Bücherregal meiner Kinder aus. Tausche aus. Kaufe das ein oder andere Buch manchmal auch neu. Allerdings liegt der Hauptteil der Kinderbücher in meinem Schrank.

Aus diesem Stapel, der von mir zurückgehaltenen Bücher, wähle ich jeden Monat neue Lieblingsbücher aus, die Papa und Mama gemeinsam mit unseren beiden Kindern in einem Monat entdecken können. Auf diese Art und Weise vergeht nicht so schnell die Freude an dem, was wir haben und die Kinder behalten einen guten Überblick über ihre Bücher, da sie die Auswahl nicht erschlägt.

Unsere Lieblingsbücher

Mamas Lieblingsbücher für ihre Kinder - DIES sind meine TOP 6

Diesen Monat sind ganz wundervolle Bücher auf unserer Lieblingsliste gelandet. Zum einen für unsere kleine einjährige Tochter, aber zum anderen auch für unseren dreijährigen Sohn. Beide haben Freude an allen vorgestellten Geschichten, denn sie sind wirklich wunderschön.

Kasimir backt

Kasimir ist ein süßer kleiner Biber, der bereits viele verschiedene Bücher auf dem Markt hat. Kasimir backt* liebe ich besonders, da in diesem Buch, der kleine Biber einen richtigen, echten Geburtstagskuchen backt mit einem Rezept zum Nachmachen (integriert in die Geschichte). Unser Sohn liebt es uns in der Küche zu unterstützen. Dank diesem tollen Buch, kann er beinah in Eigenregie das Zepter in der Küche in die Hand nehmen und seinen eigenen Kuchen zaubern. Und nun dürft ihr gerne raten, wer dieses Jahr den Geburtstagskuchen unserer Tochter gebacken hat? Ein wirklich wunderschönes Buch für unsere Kinder, dass ich von ganzem Herzen empfehlen kann.

Tiger Tiger ist das wahr?

Unser Sohn ist gerade in den Kindergarten gekommen. Die erste Zeit für eigene Freundschaften. Für eigenständige Erfahrungen und vielleicht die erste Zurückstoßung. Oftmals kann es sein, dass Kinder sich vielleicht zurückgestoßen fühlen, obwohl eigentlich nichts Schlimmes passiert ist. Das Buch von Buron Katie geht auf liebevolle Weise auf einen kleinen Tiger ein, der ganz traurig ist, weil er sich von seinen Mitmenschen (Mama, Papa und seinen Freunden) im Stich gelassen fühlt. Auf seinem Weg trifft er eine alte Schildkröte, die ihn daran erinnert, dass nicht die anderen Menschen böse zu ihm sind, vielmehr ist es die Art und Weise, wie er über die Anderen denkt sein Problem. Auf kindliche Art und Weise geht dieses Buch* auf ganz wichtige Dinge ein und vermittelt eine wichtige Botschaft. Erst bin ich durchaus skeptisch gewesen, ob ein Buch für Kinder bereits eine so tiefe Botschaft (Es ist die Art und Weise wie Du drauf schaust) leicht und kindlich vermittelt bekommt, aber es gelingt. Dieses Buch verleiht Mut und Stärke. Ich denke, insbesondere für Schulkinder ist dieses Buch ein wahrer Schatz.

Teddy

Einer meiner absoluten Lieblingsgeschichten, als ich selbst noch ein kleines Kind gewesen bin. Die Geschichte vom geliebten Teddy*, der immer da ist, immer zuschaut, aber eines Tages draußen vergessen wird und anschließend ganz nass und kalt von seinem Freund verarztet werden muss. Die Geschichte einer Freundschaft zwischen Kind und Teddy in einem Klappbuch mit liebevollen Bildern und wenig, aber stimmigen Text für die Kleinsten. Ich selbst habe es sehr lange vorgelesen bekommen, weil ich es einfach geliebt habe, die kurze aber liebevolle Geschichte vom kleinen Teddy. Geeignet für die Kleinsten, wobei das Buch auch mit 5 oder 6 Jahren seinen Zauber nicht verliert. Wie gesagt, ich habe es sehr lange vorgelesen bekommen.

Max kocht Spagetti

Ihr seht, wir essen gerne. Max kocht Spaghetti* leitet Kinder liebevoll an, wie es ablaufen kann zu Hause (mit Papa und Mama im Hintergrund) zu kochen. Gibt es von der Lesemaus (ca. 3 Euro) oder mit einem festem Bucheinband* (ca.10 Euro). Geeignet für Kinder ab drei Jahren. Eine wirklich amüsante Geschichte, die Freude macht vorzulesen und von zauberhaften Bildern begleitet wird.

Heute bin ich

Das Buch der Gefühle für die Kleinsten. Illustrationen von einem Fisch, der mal böse, mal traurig, mal humorvoll, Kinder auf die Reise der Gefühle mitnimmt. Ein Geschenk von der Oma zum ersten Geburtstag unserer Tochter. Doch nicht nur die Kleinste ist von der Geschichte* verzaubert, denn das Buch lädt ein über Gefühle zu sprechen, nachzudenken und sie zu benennen. Dank diesem Buch können wir unsere Kinder dazu einladen ihre Emotionen zuzulassen und die Kleinen dazu zu animieren über ihre Gefühle zu sprechen. Bestens geeignet zum zeigen in kleineren/größeren Gruppen.

Du

Mein absolutes LieblingsbuchDu*. Es ist so unfassbar goldig. So zuckersüß illustriert. Eine wunderschöne kurze Geschichte, die Eltern einfach jedem Kind vorlesen können. In diesem Buch gibt es nicht viel Text, aber die Geschichte, die ausgesagt wird, ist unfassbar schön, denn das Buch „DU“ beschreibt kurz und knapp, dass die Welt mit DIR an meiner Seite einfach ein viel besserer Ort ist. Alles ist viel schöner, wenn DU an meiner Seite bist. Wenn ich meinem Sohn diese Geschichte vorlese, kann ich sicher sein, dass anschließend leuchtende Kinderaugen neben mir glänzen. Ich verspreche Euch: ganz gleich, welchem Alter ihr diese Geschichte schenkt oder vorlest, die Geschichte berührt wirklich sehr.

Das sind sie – meine Lieblingsbücher für meine Kinder. Sollte Euch die Auswahl gefallen haben, würde ich mich sehr über eine kurze Rückmeldung freuen, ob ich Euch öfter unsere Lieblingsbücher vorstellen soll? Die mit einem * versehenen Links sind Affiliate-Links. Solltet ihr Euch entschließen über diesen Link zu bestellen, unteerstützt ihr mich und meine Arbeit sehr. Dafür wäre ich Euch sehr dankbar.

 

Bis ganz bald, eure Alina!

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.