Mein Sommer, Herbst what ever Lieblingsstyle

Ein Lieblingslook ist irgendwie ein großes Wort, denn auf eine ganz besondere Art und Weise macht er uns aus. Er repräsentiert uns und zeigt wer wir nach außen hin sind, wie wir ein Stück von innen sind und mit wem wir uns identifizieren. Er zeigt ein Stücl unserer Lebensweise und kleidet so viel mehr von uns ein, als nur unseren nach außen hin zeigenden repräsentativen Körper.

Früher lief ich immer in schwarz umher. Habe damit all meine kleinen Pölsterchen gut und sicher versteckt und mich hinter der dunklen Farbe sicher und geborgen gefühlt. Doch ich habe viel Kritik einstecken müssen. Viele Menschen haben mich immer wieder darauf angesprochen, dass ich zu dunkel gekleidet wäre und doch auch mal etwas Farbe in mein Leben lassen könnte und nun bin ich beinah komplett weg von der Farbe schwarz. Ganz selten trage ich sie noch und erfreue mich an der unverkennbaren Wirkung von schwarz.

Seit ein paar Monaten jedoch schon bin ich verrückt nach STREIFEN.

Alina Streifen LookEs ist mein Style. Ich liebe es und könnte mich in diesem Look verlieren. Immer und zu jeder Zeit suche ich nach tollen Outfits, die sich gut und gerne auf ein Oberteil im Streifenlook kombinieren lassen. Es gibt immer wieder Läden, da findet man überhaupt nichts passendes und Läden die sich voll und ganz auf diesen Look eingelassen haben, wie zum Beispiel Esprit.

Im Onlineshop von Esprit finde ich zu diesem Thema immer etwas passendes. Sie gefallen mir von der Umsetzung und Art des Stoffes am besten, zumindest hier in Deutschland. In Holland habe ich einen Laden gefunden der das ganze getoppt hat, aber leider gibt es ihn nicht hier in Deutschland. The Sting unterscheidet sich nicht im wesentlichen von Esprit ist aber im Schnitt anders und passt besser zu meiner Figur. Ich warte gespannt darauf, dass sie endlich einen Onlineshop eröffnen.

Lieblingsstyle

Lieblingslook

Mini bekommt natürlich auch immer etwas passendes zu Mama. Auf unserem letzten Event waren wir zwei auch im Streifenlook, allerdings von der Marke Tschibo, dies sah aber nicht weniger schlecht aus.

Streifen lassen sich einfach so herrlich geil kombinieren. Geile Jeans, Shirt mit Streifen und Sneakers oder Shirt mit Lederjacke und schlichten High Heels, das ist geil und macht was her. Es verkörpert immer den Hauch von Lockerheit und dennoch der nötigen Prise Eleganz – I LOVE IT!

image
Mein Lieblingsstyle

Streifen haben nur einen negativen Aspekt – man muss aufpassen, dass sie nicht auftragen und dich letzendlich dicker machen, als du eigentlich bist. Ich kaufe daher immer alle Oberteile in XL, damit mache ich eigentlich nie etwas falsch. Sie fallen schön, sie liegen gut auf und naja – gut kombiniert macht auch ein kleines Bäuchlein nichts aus.

Outfit

Jacke H&M

T-Shirt The Sting (aus Holland)

Hose Tigerhill

Schuhe Birkenstock

Ich finde es cool, wenn der Style passt und authentisch ist UND gut mit anderen Dingen kombinierbar ist, deswegen kaufe ich immer gerne Basics und keine exotischen Teile und ja, meine Birkenstocks die erweitere ich in alle Himmelsrichtungen, denn die Schuhe sind einfach geil!

Was sagt ihr zum Streifen Look?

 

 

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

1 comment

  1. Streifen sind klasse! Ich erwische mich immer wieder dabei, dass ich plötzlich mit etwas gestreiftem an der Kasse stehe 😉 (ist gerade heute wieder passiert)
    LG
    Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.