PAYBACK American Express: Doppelt Punkten mit vielen Vorteilen #Werbung

PAYBACK American Express Kreditkarte
PAYBACK American Express Kreditkarte

Ich bin schon sehr lange Kundin von PAYBACK. Eine Karte mit der ihr bei euren Einkäufen Punkte sammeln könnt. Kennt ihr die PAYBACK Karte, die ihr bei verschiedenen Anbietern, nach eurem Einkauf vorzeigen könnt? Viele meiner Lieblingsshops sind, als Partner von PAYBACK mit dabei. ( Rewe, DM, Alnatura, Aral und viel mehr )

Viele Geschäfte, die PAYBACK Punkte anbieten stehen auf meiner täglichen Besucherliste. So besuche ich gut und gerne unseren DM direkt um die Ecke oder erfreue mich an neuen Angeboten der Galerie Kaufhof. Ich kaufe sehr oft mit dieser Karte ein. So habe ich schnell viele Punkte zusammen um mir tolle Bargeld Gutscheine auszudrucken oder hier nach einem passenden Produkt meiner Wahl zu stöbern.

Mein DM Einkauf

Das Schönste?

Schlage ich ausnahmsweise über die strenge und gebe an diesem Tag zu viel Geld aus, kann ich mir kurze Zeit später, zum Beispiel in meinem DM um die Ecke, einen Warengutschein ausdrucken. Durch meine gesammelten Punkte habe ich oft den Folge Einkauf fast für umsonst. Zugegeben, ich muss viel Geld ausgeben um sinnvolle Punkte zu sammeln. Wäre mein Lieblingsladen DM nicht mit auf der Liste, würde mir das Punkte sammeln nicht so schnell gelingen.

Bis Jetzt!

Jetzt haben sich PAYBACK und die American Express zusammengeschlossen und eine gemeinsame Kreditkarte auf den Finanzmarkt gebracht – die PAYBACK American Express Karte. Was bedeutet das? Gute Frage!

PAYBACK American Express Kreditkarte
PAYBACK American Express Kreditkarte

Diese Karte ermöglicht es uns eine Kreditkarte zu besitzen und GLEICHZEITIG Punkte zu sammeln. Doch nicht nur Punkte, wie bei der PAYBACK Karte, sondern gleich doppelt Punkte; je 1 Punkt gleich 2 Euro. Zudem erhalten wir bei einem Abschluss bis zum 31.01.2016 4000 Punkte geschenkt. Lohnt sich der Abschluss?

Die Vorteile

  1. Die Karte ist dauerhaft kostenlos ( keine Jahresgebühr )
    An jeder Amex Akzeptanzstelle PAYBACK punkte sammeln
  2. Für Zahlungen im Ausland geeignet, Auslandsgebühr beträgt 2% beträgt, durch Miteinberechnung der Punkte nur noch 1,5% Gebühr
  3. Keinen fixen Kreditrahmen, ideal für Auslandsreisen bspw. muss bei einem Unfall in der USA eine Kreditkarte beim Hospital für Operationen angegeben werden, das Hospital reserviert ein Desposit in Höhe der Krankenhausgebühren.
  4. keinen fixen Kreditrahmen
  5. Bei Problemen im Ausland, wie dem Verlust von Zahlungsmitteln oder Reisedokumenten, wird man aktiv unterstützt. Die Serviceleistungen der Karte umfassen beispielsweise die Vermittlung von Kontakten zu Anwälten und Ärzten im Ausland, die Weiterleitung dringender Nachrichten oder die Ersatzbeschaffung verlorener Reisedokumente. Bei Beschädigung, Diebstahl oder Verlust der PAYBACK American Express Karte erhält man eine kostenlose Notfallkarte, i.d.R. innerhalb von 24h, weltweit.
  6. Miles & More: Es ist möglich die gesammelten PAYBACK-Punkte in Meilen umzuwandeln. Dabei gilt 1 °P = 1 Meile.
  7. Einlösemöglichkeiten der gesammelten Punkte: Prämien-Shop, Punkt gegen Einkaufgutscheine einlösen, Punkte in Meilen umwandelbar, Punkte lassen sich auch spenden.

Der Nachteil

An allen Geldautomaten fällt eine Gebühr von mindestens fünf Euro an.

Was meint ihr? Würdet ihr euch diese Karte holen oder braucht ihr noch mehr Informationen?

In Liebe, eure Alina!

http://https://www.youtube.com/watch?v=xcyJxIaqEsM

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.