Ein schönes Fleckchen Erde in Portugal | Reisen mit Kindern ins Martinhal Cascais

Anzeige

..Vielleicht sogar ein kleines Stück vom Paradies?

Ich habe mir etwas Zeit gelassen meine Erfahrungen in Portugal im Familienresort von Martinhal Cascais niederzuschreiben. Lag es an zu wenig Zeit? Nein, eher nicht. Ich verrate euch woran es lag. An all meinen Eindrücken. Wäre ich wiedergekommen und hätte mich direkt an meinen Beitrag zum Familienurlaub in einem der schönen Martinhal Resorts gesetzt, wäre es nicht mehr als eine Lobhudelei geworden. Ich wollte etwas Zeit vergehen lassen, um euch einen objektiven Bericht zu meinen erlebten Tagen in Portugal schenken.

Gibt es einen Ort auf dieser Welt an dem das Reisen mit Kindern wahre Freude verspricht? Ohne Anstrengung im Familienurlaub? Für alle Bedürfnisse ist irgendwie gesorgt? Irgendwie glaubt man nicht so recht daran, dass all dies wirklich möglich sein soll, oder?

Reisen mit Kindern? Wohin soll die Reise gehen?

Mein Gott, was soll ich euch sagen? Ich habe in Portugal wirklich eine ganz neue Art von Reisen mit Kindern kennengelernt. Es war der Wahnsinn! Auch jetzt noch, Wochen später, kann ich nichts anders schreiben, als M.E.G.A.

Das Family Brand Event

Im April lud mich das Martinhal Resort zum Luxury Family Brand Event ein, um tolle Gründer, Portugal und das Familienhotel Cascais kennen und vor allem lieben zu lernen. Bereits die Ankunft am Flughafen offenbahrte mir die freundliche Kultur der Portuguisen. Ich wurde gemeinsam mit der lieben Isabelle vom Blog Mother´s Finest, die ich zu jenem Zeitpunkt, das erste Mal treffen durfte, abgeholt und in einer 20 minütigen Fahrt zu meinem Aufenthaltsort chauffiert.

 

Während unserer Fahrt nach Cascais lernten wir uns beide etwas kennen. Tauschten uns aus über dies und das und ich merkte schnell, dass Isabelle ein unfassbar toller Mensch ist.

Angekommen im Familienresort an der Küste von Lissabon ging mir nur noch eins durch den Kopf – WOW.

 

Familienrurlaub Reisen mit Kindern Martinhal

Als ich zum späteren Zeitpunkt noch erfuhr, dass die Gründer der vier Martinhal Familienresorts ein Ehepaar, Chitra und Roman Stern mit insgesamt vier eigenen Kindern sind, kannte mein WOW keine Grenzen mehr. Ich meine, vier Kinder? Die sind doch so schon anstrengend genug, oder? Aber Chitra hatte bzw. hat ihre Vision und dieser geht sie nach wie vor mit Passion und Leidenschaft nach. Ich bin mir sicher ihr Erfolg liegt mitunter in dieser unergründlichen Leidenschaft verborgen.

Reisen mit Kindern Portugal
Eine Familie. Eine ne Leidenschaft

Geschichten, die bewegen!

Genau um diese Leidenschaft und den Weg der Vereinbarkeit. Familie und Beruf und Ideen von Müttern oder Vätern und den damit inspirirenden Lebensgeschichten drehte sich das Luxury Familie Brand Event in Portugal. Nicht nur Chitra und Roman haben in ihrem Leben eine wahnsinns Ära aufgebaut. Ich fand die Gründergeschichte von Trunki, MiniMarieTea (Tee ohne Zusätze und Koffein der kalt und warm getrunken werden kann), Nibble+squeak ( Food Events mit Kindern für all jene die Essen lieben), und Elterngarten (eine Organisation aus Deutschland, die Familien hilft Vereinbarkeit von Familie und Beruf gut über die Bühne zu kriegen) – ebenfalls sehr interessant.

Martinhal Familien Hotels in Portugal

All ihre Geschichten steckten mich an noch mehr an mich und meine Träume zu glauben. Wir kriegen Kinder, Leben, Reisen und auf beruflichen Wegen sind wir meist scheu und ängstlich vor Niederschlägen. Eins kann ich euch versichern von denen hatten alle Gründer mehr als genug. Nehmen wir den sympatischen Gründer von Trunki. Er stellte sich einem Format wie Höhle der Löwe und bekam für seine Kinderkoffer nicht mehr als Hohn und Spott. Zu einem späteren Zeitpunkt durften seine kleinen, süßen Koffer nicht einmal ins Flugzeug. Nicht die richtigen Maße. Ich meine, was ist niederschmetternder als das, wenn man Reisebegleiter für Kinder auf den Markt einführen möchte? Schaut euch das Unternehmen heute an? Wo steht er?

 

Das Event war wirklich grandios. Ebenso wie die Atmosphäre. Hier und da vermisste ich meinen kleinen Bub sehr, denn das Hotel ist durch und durch auf Familien mit Kindern ausgelegt.

 

Familienurlaub in Portugal

Die Übernachtung

Als Familie kann man sich für eins der 68 Hotelzimmer oder 4 Suiten mit Frühstück entscheiden oder verbringt lieber seine Zeit in einer der 12 luxuriösen Ferienhäuser, die mit eigener Küche ausgestattet sind.

 

Die Hotelzimmer sind wunderschön. Meins war sehr großräumig mit direktem Blick auf den schönen Außenpool des Wellnesbereichs. Hier sind Kinder ebenso zugelassen, wie Erwachsene. Das Gelände ist riesig und umfasst insgesamt zwei Pools, einen Golfplatz, die M Bar, einen großem Spielplatz mit Klettergerüst und Hüpfburgen. Gegenüber vom Hotel befindet sich das Kids Clubhouse mit einem großräumigen 100 m² Kinderbereich, in dem Babys ab sechs Monaten bis Kids von 17 Jahren spielen, schlafen und essen können.

Spielmöglichkeiten für Kinder

Über all an diesem Fleckchen Erde für Familien wird an unsere Kids gedacht. Es gibt extra Essen, genügend Sitz- und Spielmöglichkeiten. Ich bin mir ganz sicher hier wird es im Familienurlaub mit Kindern nicht stressig.

reisen mit kindern

Obwohl die Preise gehoben sind, in der Hauptsaison sicherlich nicht finanzierbar für viele, dafür aber in der Nebensaison, muss ich sagen, dass sich dieser Urlaub lohnt. Dieser Ort verspricht Erholung für alle Familienmitglieder.

Kinderbetreuung

Oft bin ich eher skeptisch, wenn es um Kinderbetreuung im Urlaub geht, aber der Kinderbereich ist nicht traumhaft – er ist amazing. Sollten sich die Eltern für einen kleinen Städtetripp nach Lissabon entscheiden, haben die Kinder vielleicht wirklich mehr Freude an der Weite im Familienresort Cascais mit 100 % liebevollen Begleitern.

Reisen mit Kinder – Unternehmungen in Cascais

Doch nicht nur ein Städtetripp kann von uns Erwachsenen ins Visier genommen werden, Fahrradfahren, Wandern, Sightseeing in die nahe gelegenen Dörfer machen ebenso viel Freude und können mit Kindern herrlich umgesetzt werden.

Vor Ort gibt es genügend Fahrräder und Informationen. Das Hotelpersonal ist unfassbar freundlich und zugewandt. Ihr könnt alles erfragen.

 

Reisen mit Kindern

Ist möglich und macht sogar Freude, das hat mich mein Aufenthalt in Portugal gelehrt. Ich glaube, ich habe noch nie so einen idyllischen Ort auf unserer bezaubernden Welt entdecken dürfen, wie dieses Familienresort.

Konnte ich euch ein klein wenig anstecken mit meiner Freude oder lässt euch Portugal kalt?

Danke

Einen herzlichen Dank auch an meine lieben Bloggerkolleginnen, die mich das kurz auftretende Heimweh schnell vergessen ließen. Danke für tolle Gespräche Dominika (From Munich with Love), Isabelle (Mother´s Finest), Elina (Hauptstadtmutti), Julia (Elterngarten) und Sonja (Little Travel Society).

Natürlich danke ich ebenfalls Lobster Experience für die freundliche Einladung und Vrständigung vor Ort, wie dem Martinhal Resort in Cascais für alle ihre Mühe und Gastfreundlichkeit. Es war mir eine Ehre!

 

Eure Alina!

 

Familienrurlaub Reisen mit Kindern Martinhal

Alina

Ich bin 29 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.