Wie sage ich es ihm?

Da pinkelt man einfach so ohne Vorwarnung auf einen Streifen und auf einmal ändert sich Dein ganzes Leben. Doch damit nicht genug, denn Du bist nicht alleine an dieser neuen Situation beteiligt und der andere Part muss irgendwie noch mit ins Boot geholt werden, also wie sagst Du es am besten deinem Partner ohne das er für längere Zeit ausfällt? Ich habe schon die tollsten Dinge gelesen, von kleinen Schühchen bis hin zu einer süßen Nachricht oder anderen wirklich niedlichen Mitteilungen, doch bei uns war es weder geplant zu jenem Zeitpunkt noch gewollt. So stand ich dort im Badezimmer mit einer Eingebung, die mir ziemlich viel Erklärungsbedarf einbrockte. Ab diesem Zeitpunkt veränderte sich unser ganzes Leben in rasanten Schritten. Bis heute habe ich noch keine Antwort darauf gefunden wieso ich in eben jener Situation einfach einen Test machte.

Er ahnt nichts

Mein Freund saß während meiner spontanen Aktion seelenruhig auf unserem Sofa und ahnte nichts. Er schaute gerade eine neue Folge Big Bang Theorie und dachte sich wohlmöglich nicht mehr als “Warum braucht die denn wieder so lange?! Doch in der Zeit in der er dachte, dass ich mich für unseren Ausgeh-Abend zurecht machte, ahnte er noch nichts von meiner spontanen Eingebung, die zu einer leicht hysterischen Reaktion meinerseits geführte und ich drohte im Badezimmer zu hyperventilieren.

Ich stand im Badezimmer mit wesentlich mehr Informationen als er, ich drohte zu hyperventilieren und strapazierte das Google-Netz auf Hochtouren. Ich googelte was das Zeug hielt und versuchte irgendwie heraus zu finden, was zwei Streifen denn genau bedeuteten. Auch die Gebrauchsanleitung des Testes schaute ich mir vorsichtshalber noch einmal online an. Eine gute Freundin bekam direkt das Bild des Testes geschickt und sie sollte noch einmal alles genauestens bei Google in Erfahrung bringen um mir die nötigen Infos schnellst möglich zukommen zu lassen. Als auch ihre Informationen keine Zweifel mehr übrig ließen, musste ich mich nach über zwanzig Minuten der Situation stellen.

Das Gespräch

Etwas blass und so gar nicht vorbereitet versuchte ich ihn auf das neue Lebensereignis vorzubereiten.

„Du Schatz, ich hatte ja noch den einen Test im Schrank, erinnerst du dich?“
Welchen Test?
Den einen Test, den ich schon so lange hier habe. Den SS Test.
Ja? Und?
Ja ich dachte irgendwie eben, als ich auf Klo musste, das doch heute ein guter Tag sei um ihn zu benutzen und endlich weg zu werfen.
Wie? Ja? Und?
Ja, er liegt noch im Bad.
Ja? Was willst du jetzt von mir?
Er hat zwei Linien gezeigt?
Alina?
Ja, das kann eigentlich nicht sein, daher sei jetzt nicht sauer oder so, aber es kann ja wirklich nicht sein.
Was heißen denn zwei Linien?
Also, wenn es so richtig wäre, was ja nicht richtig ist, dann würde es bedeuten, das ich schwanger bin, aber da es nicht sein kann, ist es irgendwie komisch.
Ja und jetzt?
Ich weiß nicht?!

Dann fahren wir jetzt ins Krankenhaus

Und wie habt ihr es eurem Partner erzählt? ♡

[woocommerce_social_media_share_buttons]

 

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

2 comments

  1. Tolle Geschichte! Bei mir war es ähnlich. Mein Bauchgefühl sagte mir plötzlich: Kauf einen Test und schau was passiert. Und es war tatsächlich “passiert” – im positiven Sinne. 🙂 Aber damit gerechnet hatten wir noch nicht. Als am Abend mein Mann heim kam, vergrub ich meinen Kopf in seiner Brust und sagte (im österreichischen Dialekt): “Bitte zuck jetzt nicht aus.” Da dachte er erst ich hätte das Auto kaputt gefahren. 😀 Als ich dann vom positiven Rest erzählt hatte, freuten wir uns beide wahnsinnig 🙂

  2. Hihi, ein sehr schöner Dialog, ich kann es mir direkt vorstellen 😉

    Ich habe ganz neumodisch ein Foto des positiven Tests per Whatsapp geschickt und ein Haufen Herzchen-Smileys zurück bekommen 😀
    Es gibt ja wirklich süße Aktionen zum Verkünden der Schwangerschaft an den Partner, aber da wir es ja versucht haben und ich ihm schon am Morgen gesagt hatte, dass ich den Test mache, war da so eine spezielle Aktion irgendwie gar nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.