Speyer mit Kindern entdecken! Das solltest Du unbedingt gesehen haben!

Pressereise

Es ist noch gar nicht so lange her, dass uns das Historische Museum der Pfalz Speyer in ihre Räumlichkeiten einlud. Der Grund? Paul Maar, der Gründer/Schriftsteller vom Sams feierte seinen 80. Geburtstag. Zu diesem feierlichen Anlass gab es vergangenes Wochenende ein wundervolles Geburtstagsfest zu Ehren von Paul Maar. Doch dem nicht genug. Ab dem 1. Juni 2018 bis zum 6. Januar 2019 wird es im Museum Speyer eine Ausstellung anlässlich des 80. Geburtstags des beliebten Schriftstellers für Kinderliteratur geben.

Das Sams und die Helden der Kinderbücher

Pippi Langstrumpf, der kleine Wassermann, der Grüffelo, der kleine Ritter Trenk und viele, viele weitere Helden unserer Erinnerungen werden ab dem oben genannten Zeitraum das Museum verzaubern. Für uns ein Grund in jedem Fall wieder zukommen, denn die verschiedenen Welten meiner und nun der Helden der Kinder möchte ich nicht verpassen.

Es wird insgesamt 20 Schauplätze geben, die Kinder in die Welt der Helden eintauchen lassen. Die Wohnung von Herrn Taschenbier. Die Villa Kunterbunt oder die berühmt, berüchtigte Schreinerwerkstatt von Meister. Alles ist mit dabei. Zusammengestellt wurden die Räumlichkeiten mit Originalfiguren und Requisiten aus den jeweiligen Verfilmungen und Puppenspielen.

Das Historische Museum der Pfalz Speyer überzeugt nicht nur mit der vorgestellten Sonderausstellung rund um unsere Helden der Kindheit. Weit darüber hinaus gibt es immer wieder Programmpunkte, die selbst Kindern Freude bereiten. Ein Museum, das wie ich finde, junge Menschen an dieses, doch recht bestaubte Image Museum heranführt und dabei klar macht: Ein Museumsbesuch kann tatsächlich Freude bereiten und Spaß machen.

Wir durften uns begeistern lassen von der Mitmachausstellung Robin Hood, die noch ein paar Monate läuft. Kinder können sich hier verkleiden, basteln, bauen und so die Welt der damaligen Zeit ganz in ihrem Sinne und Tempo erkunden.

Mitmachaustellung Speyer Pfalz fuer Kinder

Speyer, ein Fleckchen Erde mit Kultur für Groß und Klein

Nebenbei schenkt uns die wunderschöne Pfalz viele weitere herrliche Orte zum Erkunden. Ein Besuch in Speyer mit Kindern lohnt sich aus diesem Grund in jedem Fall. Um alles gut und praktisch zu Fuß in Speyer erreichen zu können, bietet sich als Übernachtungsmöglichkeit das Hotel Speyer an, das sich direkt am Technik Museum befindet. Ein zusätzliches Museum, das ich Euch nur ans Herz legen kann, wenn ihr einen Besuch in der wunderschönen Stadt in der herrlichen Pfalz mit euren Kindern plant.

Besichtigungstipps mit Kindern für die Domstadt Speyer

Das Technik Museum ist grandios. Hier kann beinah jedes Flugzeug besucht, erkundet und verstanden werden. Modelleisenbahnen fahren ihre Bahnen, während die Welt der Technik zum Erkunden einlädt.

Unterwegs mit Kindern in der Pfalz

Das Hotel Alt Speyer präsentiert …

Am Abend des erlebnisreichen Tages wurden wir noch in die kulinarische Welt der Pfalz eingeladen im Gewölbekeller. Ein Keller, der seit 1865 vielen Gaumen puren Genuss bereitet hat. Es werden immer wieder tolle Themenabende angeboten. Der Keller kann als Eventlocation gebucht werden oder aber ihr schaut einfach selbst mal nach, in welcher Form er Euch anspricht. Ich kann Euch versprechen, das Essen schmeckt herrlich wunderbar. Genau so, wie man es der Pfalz nachsagt.

„Historisches Museum der Pfalz / Foto: Carolin Breckle“

Die große Geburtstagsfeier zur Ehren von Paul Maar

Natürlich stand am nächsten Tag auch noch die große Geburtstagsfeier und ein persönliches Treffen mit Paul Maar für uns an. Wahnsinn, oder? Solch einen großen Schriftsteller, der die eigene Kindheit so prägt, trifft man auch nicht alle Tage. Die Aufregung war groß. Ich wurde nicht enttäuscht, denn ich durfte einen sehr inspirierenden Menschen kennenlernen. Seine Worte fesselten mich. Seine Gedanken interessierten mich. So lauschte ich all dem, was er erzählte sehr gespannt und begann im Kopf bereits mein eigenes Kinderbuch zu entwerfen.

Ein wunderschönes Event mit wundervollen Bloggerkollegen ist vorüber. Schaut gerne mal bei dem ein oder Anderen vorbei. Es gibt bei ihnen jede Menge zu stöbern.

Bloggerevent Mamablogger
„Historisches Museum der Pfalz / Foto: Carolin Breckle“

Mit dabei waren:

Mein Fazit?

Es war ein rund um gelungener Aufenthalt in der wunderschönen Domstadt Speyer in der Pfalz. Alles faszinierte mich. Die Stadt selbst. Die Museen, die mich mit all meinen vorangegangenen Erfahrungen versöhnten. Die Zeit mit meinem Sohn alleine. Das Essen der Pfalz. Paul Maar.

Ich, für meinen Teil, werde wiederkommen und kann Euch einen Aufenthalt mit Kindern in Speyer ebenfalls nur ans Herz legen. Findet ihr nicht auch, dass alles wunderbar für Kinder geeignet ist?

 

In Liebe,
eure Alina!

Alina

Ich bin 29 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Archive
Experten im Gespräch

Liebling, ich stelle vor // Ein Kindercafé im schönsten Stadtteil Kölns mit viel Liebe zum Detail – Fräulein Frieda

Köln ist meine Heimat. Hier lebe ich, seit ich denken…

"Ab ins Bett" Buchkritik - ein Buch über das Schlafen

Eine Reise in die Welt des Schlafens // „Ab ins Bett“

Wer bist Du, liebe Katharina? Ich bin vor allem eine…

Geburt planen, erleben und nachspüren

GEBURT PLANEN, ERLEBEN & NACHSPÜREN

Simone und Cerstin haben Frau Wunderwerk ins Leben gerufen. Eine…