Liebling, ich stelle vor // Wellness & Workout mit Leben bewegt

Fragen rund um Sport nach der Schwangerschaft

Fit nach der Schwangerschaft ist für mich nach wie vor ein großes Thema. Nach meiner ersten Schwangerschaft hat mir buggyFit sehr dabei geholfen mich in meinem veränderten Körper wieder wohlfühlen zu können. Mit einem zweiten Kind an der Hand ist es leider nicht mehr so einfach, wie beim ersten Kind. Ich habe allerdings Glück, dass mir meine liebe Trainerin Nora nach wie vor eine treue Wegbegleiterin geblieben ist. Sie steht mir mit Fragen rund um die Themen Sport nach der Schwangerschaft, Rectusdiastase und abnehmen nach der Geburt jederzeit tatkräftig zur Seite. Heute habe ich ihr Fragen gestellt, damit auch ihr sie näher kennenlernen könnt, denn Sport und kleine Auszeiten mit Kind sind wirklich wichtig.

Um auch mal im stressigen Alltag als Mutter zur Ruhe zu kommen hat sie ein Wellness & Workout Wochenende ins Leben gerufen mit ihrem Unternehmen Leben bewegt, aber dazu erzählt sie euch nun selbst etwas mehr!

 

Wer bin ich und was mache ich?

Ich bin 32 Jahre alt, Dipl. Sportwissenschaftlerin und seit 5 Jahren selbstständig als Personal Trainerin und Ernährungsberaterin in Köln und Umgebung. Ich habe zwei Töchter, 5 und 2 Jahre alt. Mein Spezialgebiet sind Mütter und Schwangere. Für sie biete ich sowohl Kurse, als auch Personal Trainings an. Meine Schwerpunkte sind Rektusdiastasentherapie, Beckenbodentraining und Sport und Ernährung während der Schwangerschaft.

Warum arbeite ich mit Müttern?

Die Geburt meiner großen Tochter hat viel verändert. Ich weiß, wie sich eine Schwangere und eine Mutter fühlt. Müde, erschöpft, unwohl in ihrem Körper. Und unsicher, wie sie jetzt mit der Gewichtszunahme, dem schwachen Beckenboden oder der Bauchspalte umgehen soll. Da ich selbst Mutter bin, kenne ich dieses Unwohlsein und kann mich durch meine Qualifikation und Erfahrung in dem Bereich optimal auf meine Kundinnen einstellen.

Fragen rund um Sport nach der Schwangerschaft und Geburt

Was ist das Besondere an meiner Arbeit?

Neben vielen Fortbildungen und Erfahrung in diesem Bereich braucht man vor allem Einfühlungsvermögen und den Mut gewisse Dinge anzusprechen, die die Kundin vielleicht nicht von sich aus angesprochen hätte. Es gibt daher nicht viele Personal Trainer, die sich in diesem Gebiet auskennen. Bei mir steht das körperliche und psychische Wohlbefinden der Kundinnen an erster Stelle.

Was biete ich Neues an?

Wir machen Wellness & Workout Wochenenden und kurze Reisen speziell für Schwangere und Mütter.

Wie kam ich auf die Idee?

Mütter nehmen sich oft zu wenig Zeit für sich selbst. Im Alltag genauso wie im Urlaub. Daher sollten sie sich zumindest einmal im Jahr ein Wochenende gönnen, an dem es nur um sie geht. Wellness ist da optimal. Und da Bewegung das Wohlbefinden noch mehr steigert, finde ich die Idee beides zu kombinieren großartig!

Was bietet dieses Wochenende?

Wir fahren in sehr gut ausgewählte Hotels, die neben schönen Zimmern einen wunderschönen Wellnessbereich mit Sauna und Ruheraum haben. Zudem gibt es ein Schwimmbad für Aquagymnastik und einen Raum für Yoga oder Pilates. Außerdem machen wir unterschiedliche Outdoor-Workouts, z.B. Zirkeltraining. Und natürlich gibt es auch leckeres Essen und Trinken. Das gehört zu einem solchen Wochenende auch dazu 🙂

Expertenantworten | Rund um die Themen Sport nach Geburt und Schwangerschaft

Wird es solch ein Wochenende nochmal geben?

Ja auf jeden Fall! Wir machen das jedes Jahr im September. In 2018 ist ein zweites Wochenende im April geplant, sowie eine kurze Reise mit 4 Übernachtungen in einer tollen Finca auf Mallorca.

Wie fit muss eine Mama sein?

Da braucht sich keine Sorgen machen. Von der Sport-Einsteigerin bis zur Fitnessbegeisterten können alle mit kommen. Genauso wie Schwangere! Wir bieten immer Variationen an, die wirklich jede mitmachen kann. Unsere Bewegungseinheiten sind auch nicht verpflichtend. Wir haben immer wieder Frauen dabei, die fast nur Wellness machen, das ist vollkommen in Ordnung.

 

Eure Nora!

 

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Das könnte dir gefallen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.