Wir dürfen ein neues Familienmitglied bei uns zu Hause begrüßen // Unser Sohn ist Puppenpapa geworden

Werbung

Es ist Mittag. Während ich mich beeile, um meinen lieben Sohn vom Kindergarten abzuholen, sitzt vor mir ein kleines, glückliches Mädchen, das sich darauf freut ihren Bruder bald wiedersehen zu dürfen. Oh, wie ich mich drauf freue meinen Großen wieder in meine Arme schließen zu können, denn ich weiß, das auch er sich tierisch auf uns freut. Er möchte nämlich ganz schnell nach Hause, um wieder mit seinem neuen Lieblingsspielzeug spielen zu können.

Vor wenigen Wochen ist die aus dem Hause Hasbro stammende Baby Alive Puppe als neues Familienmitglied bei uns eingezogen. Unser Sohn ist inzwischen zu einem sehr umsorgenden Puppenvater herangewachsen. Kein wunder bei der süßen Puppe mit ihren blonden Löckchen, die so vieles kann.

Unsere neue Lieblingspuppe

 

Schon von Weitem sehe ich, wie unser Sonnenschein auf uns zugestürmt kommt.

„Mama, Mama? Gehen wir jetzt nach Hause? Ich glaube, meine Tochter hat jetzt bestimmt Hunger auf ihre Nudeln, meinst Du nicht auch?“

„Ja, bestimmt mein Schatz. Ich habe sie, wie Du es gesagt hast, eben zum Mittagsschlaf hingelegt, wenn sie wach wird, hat sie bestimmt großen Hunger.“

„Sie braucht bestimmt auch eine neue Windel, oder?“

„Das kann gut sein. Schön, dass Du Dich so gut um Deine kleine Puppe kümmerst.“

 

Unsere neue Lieblingspuppe

Während wir uns auf den Weg nach Hause machen, gibt es bei meinem Sohn nur ein einziges Thema. Seine süße Puppe, die sprechen, essen und sogar über 20 Sätze sprechen kann. Die Baby Alive „Baby Leckerschmecker“ ist unser Highlight im Kinderzimmer. Kein Wunder bei den ganzen Features, die sie mitbringt. Sie kann gezielt auf Puppenmama oder Puppenpapa reagieren. Macht in ihre Windeln. Isst Nudeln. Seitdem sie Teil unserer kleinen Familie ist, wird den ganzen Tag nichts anderes gemacht, als die süße Hasbro Puppe umsorgt.

Unsere neue Lieblinspuppe

Unser Kind ist wirklich fürsorglich geworden. Lernt Verantwortung zu übernehmen in seiner kleinen, eigenen Puppenwelt. Macht er sich doch so viele Gedanken darum, was seine sprechende Puppe alles benötigt.

Zu Hause angekommen wird es erst einmal Zeit für eine ausgiebige Portion Mittagessen. Wir kochen alle zusammen eine Riesenportion Nudeln. Es wird der Tisch vom Papa gedeckt. Das Kochen, die Zubereitung der Nudeln, übernimmt er auch gleich mit. Während wir alle gemeinsam an einem Tisch essen, wird unsere süße Puppe mit den blonden Löckchen liebevoll vom Papa mit gekneteten Nudeln gefüttert.

Unsere LieblingspuppeUnsere neue Lieblingspuppe

Anschließend ist natürlich die Windel voll. Doch kein Problem auch hier wird schnell gehandelt. Für einen echten Puppenpapa überhaupt keine Hürde. Er macht die Windeln, während wir, der Rest der Bande, die Kinderküche aufräumt. Teamwork ist angesagt. Ich liebe es zu beobachten, dass seine neue Puppe wie ein echtes Baby für ihn ist.

 

Unsere Lieblingspuppe

Ein tolles Spielzeug, finde ich und eine noch bessere Geschenkidee für Weihnachten oder einen anstehenden Geburtstag.

Damit nicht genug. Unserem neuen Familienzuwachs darf es an nichts fehlen, deswegen wird nach dem Saubermachen ausgiebig gekuschelt, vorgelesen und Zeit verbracht. Für den gemeinsamen Nachmittag sind einige Aktivitäten geplant, also müssen sie sich nun eine Zeit lang ausruhen.

Unsere neue Lieblingsppupppe

Auch für Mama mal ein paar Minuten, in denen sie die Füße hoch legen kann. Mit den besonderen Features, empfinde ich persönlich die Baby Alive „Baby Leckerschmecker“ als sehr innovatives Produkt. Mein Kind ist in seiner eigenen, faszinierenden Puppenwelt rundum angekommen. Er liebt es zu Hause zu sein und sich um seine Hasbro Puppe zu kümmern.

Natürlich darf die kleine Madame auch am restlichen Tag nicht fehlen. Habt Ihr bereits Eure Lieblingspuppe gefunden, oder sucht Ihr noch? Wäre vielleicht unser neues Familienmitglied etwas für Euch?

Unsere neue LieblingspuppeUnsere neue Lieblingspuppe Hasbro

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Ich bin 29 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

1 comment

  1. Wir suchen noch die perfekte, sowohl für den Grossen, der ist jetzt 6 Jahre, und Mini, 3 Jahre. Aber noch nichts gefunden. Am liebsten sollte es eine dunkelhäutige Puppe sein, einfach weil die Kinder sich damit eher identifizieren und sich eine Puppe wünschen, die auch ein bisschen wie sie aussieht. Und idealerweise Stoff, sie soll weich und kuschelig sein, ausserdem wollen wir Plastikspielzeug mehr vermeiden in Zukunft. Und dann idealerweise noch Fair Trade… Also gar nicht so einfach lol… Wir suchen mal weiter.

    Aber einen tollen Puppenpapa hast du da, super…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.