Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters | Meine 5 Freitagslieblinge

Hurra, Hurra ich bin endlich wieder bei den Freitagslieblingen der lieben, bezaubernden Berlin Mitte Mom dabei. Ich freue mich sehr darüber, denn es ist immer wieder eine wundervolle Zeit, um die vergangene Woche zu reflektieren. Sacken zu lassen und nochmal zu verinnerlichen.

 

Mein Lieblingsmoment der Woche

Ein Moment nur für mich? Zeit in der ich glücklich und zufrieden war? Ja, davon gibt es diese Woche sogar reichlich. Neben meiner täglichen Beauty Routine, die so Banal klingt mir aber sehr gut tut. Gibt es seit dieser Woche eine Brieffreundin in meinem Leben. Eine sehr gute Freundin ist etwas weiter weg und daher habe ich mir überlegt ihr jeden Tag einen Brief zu schreiben. So sitze ich nun oft hier, nur für mich und lasse meine Gedanken auf Papier niederrieseln. Es tut gut sich zu öffnen. Zu schreiben was man denkt, fühlt mit der Gewissheit sie wird es genau richtig verstehen. Ich hätte sie zwar viel lieber bei mir, nur leider geht dies momentan einfach nicht. Daher ist dies ein schöner Weg, um ihr so nah wie möglich zu sein.

Brief schreiben, Freundschaft Mama

Mein Lieblingsbuch der Woche

pure life, ein liebevoll zusammengestelltes Buch mit vielen leckeren Rezepten und Inspirationen für eine gelungene Auszeit. Wunderschöne Bilder. Leckere Rezepte. Übungen für eine Yoga Stunde zu Hause. Was erwartet man nich mehr von dem perfekten Buch? Zusätzlich ist es wunderschön bebildert. Ein echter Gaumen- und Augenschmaus sozusagen.

Buch Kochen, Rezepte,

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern

Ach meine zwei Goldstücke. Zur Zeit sind beide einfach nur zuckersüß. Der Geburtstag des Großen hat ihm einfach nur gut getan. Er war Mittelpunkt des Geschehens und ich glaube, genau DAS brauchte er jetzt einmal. Neuerdings bedankt er sich ganz höflich für alles. Ist sehr zuvorkommend. Wirklich! Gerade ist es einfach nur schön. Deswegen wurde ein gemeinsamer Spaziergang auch zu unserem Highlight der vergangenen Woche. Wir sind ganz langsam um den See geschlendert. Haben entdeckt, geschaut, geredet. Alles ganz in Ruhe. Ohne Zeitdruck. Zu Hause haben wir uns einen heißen Milchreis gekocht, während sich das Leben einfach perfekt anfühlt.

Mein Lieblingsessen der Woche

Sicherlich ahnt ihr es schon, oder? Natürlich der Milchreis. Dieser Tag war einfach so perfekt. So harmonisch. Ich kann wirklich behaupten, so glücklich war ich lange nicht mehr! Wisst ihr woran ihr merkt, dass wir wirklich glücklich waren an diesem Abend? Wir haben verpasst ein Bild vom Essen zu machen. Daher gibt es eins von Mia auf unserem kleinen Ausflug zu dritt.

Baby schaut

Meine Inspiration die Woche

Viele Menschen, Taten, Beiträge, als auch Bücher haben mich diese Woche geprägt und begleitet. Doch ein Beitrag aus dem www hat mich tief im Herzen getroffen. Er hat mich nachdenklich gestimmt. Konsti, Mann und Wegbegleiter von Alu, die den Blog Großeköpfe führt, schreibt er in einem Beitrag “Ich habe nachgelassen beim dritten Kind” über die Trägheit und Zerrissenheit im Alltag als Mann und Vater. “Der Tag hatte versteckte Schönheit und doch hängt er uns nun in den Knochen wie die Nässe in der Kleidung nach einem Tag im Regen.” Der Text ist so wunderschön ehrlich, dass ich kaum etwas von ihm wiedergeben mag aus Angst ihn in seiner Schönheit zu zerstören.

Inspiration Mama, Mama, Familie, Alltag

Das war meine Woche! Verratet ihr mir, wie es Euch die letzten Tage ergangen ist?

Eure Alina …

 

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

Das könnte dir gefallen ...

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.