Wie lange ich dich lieben werde?

So lange ich leben werde!

Eigentlich könnte man meinen, ich habe alles, was ich zum glücklich sein brauche: zwei gesunde Kinder von dem Mann, den ich in meinem Leben über alles liebe. Und doch ist da, seit geraumer Zeit, dieser unbändige Wunsch diesem besonderen Mann an meiner Seite meine Liebe und Treue vor Gottes Angesicht für immer zu schwören. In stillen Momenten, wenn ich alleine bin, schaue ich auf meine Hand und ertappe mich dabei, wie ich mich sehnsüchtig in eine Fantasie verliere, die keine spürbare Realität ist.

Ich war schon immer eine Träumerin.

Bereits als kleines Mädchen träumte ich von dem Mann, der einmal mit seinem weißen Schimmel vor mir stehen würde. Ein Mann, der mich auf Händen tragen würde. Ich träumte von diesem einen Tag, an dem ich einmal in meinem Leben eine Prinzessin sein werde: schlank, wunderschön – in einem weißen Gewand. Leider war ich nie bekannt, als die Schönheit. Ich war immer das kleine Pummelchen, das sehr gerne aß. Doch schon früher wusste ich, wenn ich tatsächlich einmal den Mann treffen würde, der mir die Welt zu Füßen legen würde, dann würde ich irgendwann diesen einen Tag erleben dürfen, an dem ich einen einzigen Tag in meinem Leben eine Prinzessin sein würde.

Seit fünf Jahren lebe ich mit diesem Mann mit dem ich mir eine Ewigkeit vorstellen kann zusammen. Ich träume von der Ewigkeit, nicht weil es immer so besonders schön zwischen uns ist. Eher, weil ich mich jeden Tag noch ein Stückchen mehr in diesen Mann verliebe. Da wo ich wenige Stunde zuvor dachte, es gibt nicht mehr Liebe, als jetzt entsteht auf einmal noch so viel mehr. Wir haben uns etwas zu erzählen. Das Leben macht zusammen einfach mehr Spaß als alleine. Und an manchen Tagen könnte ich genau diesen Mann auf den Mond schießen, weil er derjenige ist, der mir meine Schwächen so offen auf den Kopf zusagt, dass es beinah schmerzt.

Vor ihm kann ich mich nicht verstellen. Er kennt mich. Meine Schwächen, meine Sehnsüchte und meine große Verletzbarkeit.

Die letzten fünf Jahre gab es viele Höhen und Tiefen. Am Ende haben wir sie alle gemeistert. Deswegen und wegen tausend anderer Gründe ist er dieser MANN an meiner Seite. Es gibt auf dieser Welt kein Platz, an dem ich abends lieber einschlafe als neben ihm. Und keinen anderen Ort, an dem ich Morgendes lieber aufwache um zu wissen: Ich bin zu Hause.

Es ist nicht perfekt, aber es macht mich glücklich: Tag für Tag, Stunde für Stunde und wenn wir Glück haben für die Ewigkeit.

cropped-sepia-5849-600x315

Und wisst ihr, was das wundervollste an all dem ist? All das scheint ihn auch glücklich zu machen!In einem Moment, in dem ich mit allem gerechnet habe, aber sicherlich nicht DAMIT, stellte er mir die Fragen aller Fragen. So komisch es sich anfühlte endlich gefragt zu werden, so sicher kannte ich die Antwort auf diese Frage.

Jetzt darf ich tatsächlich endlich die Prinzessin sein, die ich schon immer für einen Tag lang sein wollte. Wenn man nur fest genug daran glaubt, erfüllen sich irgendwann einmal die innigsten Wünsche und die Welt wird für einen kleinen Moment so klar wie nie zuvor! Man muss nur ganz fest daran glauben.

So stellt sich heute nur noch die eine Frage: Wie lange werde ich Dich wohl so lieben? Die Antwort?! Bis ich alt und runzlig bin und zu Staub zerfalle. Für immer und darüber hinaus. Denn in den Augen unserer Kinder und weit darüber hinaus wird diese Liebe ewig strahlen.

<3

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Letzte Artikel von Alina (Alle anzeigen)

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

7 comments

  1. Oh wie toll und romantisch!! Und überhaupt finde ich es wunderschön, wie Du mit Deinen Zeilen die Beziehung zu Deinem Mann beschreibst, der genau der Richtige für Dich ist und Dich so akzeptiert, wie Du bist. Das ist eben EURE Lovestory!! Toll!❤️?

  2. Hach das hast du wirklich wunderschön geschrieben. ….und vermutlich hat er sich den perfekten Moment ausgedacht um Dich zu fragen. Wunderwunderwunderschön. Ich Gratuliere herzlich. ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.