Muttertagsgeschenk: Finde das schönste Geschenk für deine Mama!

Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren Mutter eines Sohnes. Deswegen steht dieses Jahr erneut ein Muttertag für mich an. Ein Tag, an dem ich seitdem ich Denken kann, meine eigene Mutter mit wundervollen Geschenken ehre. Inzwischen aber ein Tag, an dem ich am eigenen Herzen spüre, wie es ist Mutter sein zu dürfen. Ein unfassbares Gefühl, eine unvergessliche Zeit, in der die Gewissheit gewachsen ist: Ich habe meine Mutter all die Jahre zwar mit teuren und schönen Geschenken verzaubert, aber eigentlich hätte sie an IHREM Tag ganz andere Dinge wirklich gebrauchen können. Aber, was schenkt man seiner Mutter, wenn man selbst noch keine Kinder hat und nicht weiß, welche Dinge einer Mutter vielleicht wirklich gut tun.

Seit ich Mutter bin, sene ich mich nach diesem Tag, dem Muttertag. Nicht weil ich reich beschenkt werde. Nein! Ich will,

Diese ultimativen Tipps/Geschenkideen zum Muttertag helfen dir dabei, deine Mutter strahlen zu lassen:

Endlich einmal Ausschlafen …

Solange ich will und in aller Seelenruhe. Ohne kleine Füßchen, die auf mir rum springen. Ohne ein schlechtes Gewissen gegenüber dem Mann, dass er alleine mit dem kleinen Rabauken ist. Ausschlafen ohne diese kleinen Händchen, die mich kitzeln wollen und nur ein Ziel verfolgen: Mama muss aufstehen, und zwar jetzt – sofort. Wenn ich am Muttertag, dem 8ten Mai in aller Seelen ruhe und ohne Geschrei meinen wohlverdienten Schönheitsschlaf abhalten dürfte, wäre dies ein perfekter Anfang.

Den ersten Kaffee mit weichen Kuschelsocken …

Ich bin ein Mensch, der grundsätzlich gute Laune hat, wenn er gut geschlafen hat. So wäre der Muttertag gerettet. Wenn der Mann wirklich nett ist, sobald ich meine Augen an diesem Tag öffne, bettet er mich neu. Er schlägt meine Kissen aus. Bringt mir ans Bett die richtige Mischung aus Milch und Kaffee und lässt mich in aller Seelenruhe mit viel Ruhe und weichen Kuschelsocken in den Tag starten.

Frühstücken gehen …

Wenn ich frisch und munter bin, wünsche ich mir ein ruhiges Frühstück, aber nicht in meiner eigenen Wohnung. Nein ich möchte eingeladen werden. Ein leckeres Croissant, ein guter Obstsalat in einer ruhigen und besinnlichen Atmosphäre und schon? Scheint dieser Tag perfekt zu werden.

Ruhe …

An Muttertag wünsche ich, mir Ruhe und ein Leben, wie es mir gefällt. Ich brauche keine teuren Geschenke. Keinen Schmuck, der mich ziert, weil ich täglich großartige Arbeit leiste. Nein ich brauche Ruhe. Und wenn die Kinder größer sind, brauche ich Kinder, die an diesem Tag alles erledigen. Die Küche aufräumen, das Bad putzen, für mich kochen und einkaufen – wäre DAS nicht wirklich großartig? Für mich wäre DAS ein perfektes Muttertagsgeschenk. Ein Tag an dem Mal ICH diejenige bin, die ihre Füße hochlegen, darf, während um mich gearbeitet wird und meine Socken, die ich an diesem Tag wortlos in alle Himmelrichtungen schmiss, stillschweigend wieder Ihren Platz finden.

Massage & mehr …

Und wenn Ihr zum Abschluss des Tages Eure Mama doch noch richtig teuer verwöhnen wollt, schenkt Ihr den restlichen Tag/Abend weit weg von allem. Ein Abend im Beauty-Tempel Eurer Wahl mit einer unvergesslichen Massage. Überraschend habt ihr die beste Freundin gleich mit eingeladen oder den lieben Göttergatten, denn eins ist Mama jeden Tag – Mutter! Aber an diesem einen Tag im Jahr darf Frau einmal die Mutter in sich feiern ohne dabei Mutter sein müssen und das ganz ohne schlechtes Gewissen.

DAS ist ein perfekter Muttertag! Findet Ihr nicht auch? ( Natürlich nur, wenn eure Mama das gerne macht, ansonsten gibt es Kino, Home Kino, Badewanne und vieles mehr )

Was wünscht Ihr euch zu Muttertag?

Ich bin gerne Mutter. Es ist die schönste Aufgabe meines Lebens und doch wünsche ich mir diesen einen Tag, an dem sich die Welt anfängt, um meine Bedürfnisse zu drehen. Das und nicht mehr und nicht weniger würde mein Herz zum Tanzen bringen. Nur dieser eine Tag im Jahr, der würde mir schon vollkommen reichen.

 

 

Eure Alina

Alina
Follow me

Alina

Bloggerin bei Liebling, ich blogge - jetzt!
Hier schreibt Alina, Mama von zwei Kindern, 28 Jahre jung und wohnhaft am Stadtrand von Köln. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben, Reisen und Leben in meiner kleinen Familie.
Alina
Follow me

Schön, dass Du da warst! Sehen wir uns bald wieder?

5 comments

  1. Wie schön, wenn sich Wünsche von Müttern so sehr ähneln. Ich liebäugelte auch schon länger mit einem Post zu diesem Thema. Eigentlich könnte ich direkt auf deinen verweisen weil es so wahr und dazu so schön geschrieben ist.

    Ich hoffe, deine Lieben bescheren dir einen schönen Muttertag!

    1. Meine Liebe,

      schreib dich aus und beschreibe deinen dir am Herz liegenden Tag. Ich freue mich schon jetzt sehr auf deinen Beitrag.

      Liebste Grüße deine Alina

  2. Oha, sehr lang ist es ja nicht mehr! Ich bin zwar noch keine Mutter, aber beschenke meine sehr gern. Meist nur mit Kleinigkeiten und Aufmerksamkeiten oder Aufgaben, die ich ihr abnehme. Deine Idee ist auf jeden Fall traumhaft und es würde sich JEDE Mama drüber freuen 🙂
    ♡ Ella

    1. Liebe Ella,

      welch ein Glück deine Mama mit dir hat. Ich glaube sie freut sich sicherlich sehr über die Aufmerksamkeiten. Danke, dass du hier warst und dir noch einen wunderschönen sonnigen Tag.

      Deine Alina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.